News

Kanzlerin Merkel wird Steinmeier nicht als Kandidat unterstützen.

Demonstranten liefern sich Auseinandersetzung mit der Polizei.

So reagiert der SPÖ-Chef auf die heftige Kritik aus der eigenen Partei.

Passende Suchen
  • Elektroautos
  • Rentensteuer
  • iPhone
  • Kreditkarten
  • Bundesliga Spieltag

In Griechenland sind von Freitag auf Samstag insgesamt 162 Flüchtlinge aus der Türkei eingetroffen.

Treffen der Partei-Mitglieder beginnt - 400 Demonstranten festgenommen.

Nur 43 Prozent der Deutschen überprüfen nach einer Umfrage regelmäßig, ob sie ihre Impfungen auffrischen müssen.

Bundespräsident Gauck tut sich schwer mit der Frage, ob er 2017 mit 77 Jahren nochmals für das hohe Amt antreten soll.

Kanzlerin Merkel wird Steinmeier nicht als Kandidat unterstützen.

Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt ist von einem kleinen Raubtier lahmgelegt worden: Ein Steinmarder sei in die unterirdische Riesenmaschine eingedrungen und habe einen Kurzschluss ausgelöst, verzeichnet das Arbeitsprotokoll des Europäischen Kernforschungszentrums (Cern).

Rund 105 Tonnen Elfenbein sollen heute in Kenia verbrannt werden.

Das 41-jährige Opfer starb an seinen Kopfverletzungen. Ein 46-jähriger Mann und seine Ex-Frau wurden festgenommen.

Kölner Oberbürgermeister sagt vor Gericht aus.

Norwegen: Alle 13 Insassen sind vermutlich ums Leben gekommen.

Der hohe Anschaffungspreis, die geringe Reichweite und fehlende Ladestationen bleiben für deutsche Verbraucher die maßgeblichen Gründe, derzeit kein Elektro-Auto zu kaufen.

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat den Billigflieger Ryanair wegen schlechter Arbeitsbedingungen angegriffen.

Die Boni für den VW-Vorstand haben Insidern zufolge schon ein Hauen und Stechen im Aufsichtsrat ausgelöst.

Auslandsgebühren für Telefonate sind in der Europäischen Union ein weiteres Mal gestutzt worden.

ExxonMobil, der größte nichtstaatliche Ölkonzern der Welt, verdient 63 Prozent weniger.