(cze) - Das passt ja wie die Faust aufs strassbesetzte Auge: Ausgerechnet auf dem pompöösen Wiener Opernball hat Harald Glööckler seinem langjährigen Lebenspartner Dieter Schroth einen Heiratsantrag gemacht.

"Der Wiener Opernball gehört schon jetzt zu meinen ganz persönlichen Highlights in 2013! Das ist der schönste Ball, den ich je erlebt habe. Wien und der Ball selbst mit all seiner Faszination und seinem Glamour übten eine schier magische Kraft auf mich aus.

Meine Entourage und ich waren schlichtweg begeistert von der ganzen Atmosphäre und ich dachte mir, wenn nicht hier, wo dann? Das ist einfach der perfekte Ort dafür, um meinen Lebensgefährten Dieter Schroth passend zu unserem 25-jährigen Jubiläum einen Antrag zu machen. Und voilà, jetzt ist es passiert", so Glööckler in einer Pressemitteilung.

"Selbstverständlich hat er 'Ja' gesagt, er hatte ja gar keine andere Wahl", erklärt der schrille Stardesigner weiter. Ein offizieller Termin zur Hochzeit der beiden steht derzeit noch nicht fest - wird aber natürlich rechtzeitig bekannt gegeben.