Das hat Folgen: Hier kommen die kultigsten Autos aus TV-Serien

Kommentare0

Verfolgungsjagden sind eines der wichtigsten Action-Elemente von TV-Serien. Autos sind dafür unverzichtbar. In manch einer Serie war das Fahrzeug mitunter sogar wichtiger oder witziger als der eigentliche Hauptdarsteller und haben sich bis heute ins Gedächtnis gebrannt. Wir zeigen einige der kultigsten Autos, die auf der Mattscheibe zu sehen waren. © 1&1 Mail & Media / CF

Verfolgungsjagden sind eines der wichtigsten Action-Elemente von TV-Serien. Autos sind dafür unverzichtbar. In manch einer Serie war das Fahrzeug mitunter sogar wichtiger oder witziger als der eigentliche Hauptdarsteller und hat sich bis heute ins Gedächtnis gebrannt. Wir zeigen einige der kultigsten Autos, die auf der Mattscheibe zu sehen waren. Mit diesem GMC Vandura von 1983 fuhren B. A. Bracus, Face, Hannibal und Murdock, besser bekannt als das "A-Team", zu ihren Einsätzen.
In der Serie "Starsky und Hutch" gingen die beiden namensgebenden Polizisten in einem 1974er Ford Gran Torino auf Verbrecherjagd.
Ein Auto, das sprechen und denken kann - so etwas hatte es zuvor nicht gegeben. David Hasselhoff verkörperte Michael Knight, der in der Serie "Knight Rider" mit dem redseeligen Pontiac Firebird Trans Am namens K.I.T.T. umherfahren durfte.
Ja. Tom Selleck durfte als Privatdetiktiv Thomas Magnum in der Serie "Magnum" mit einem Ferrari 308 GTS über Hawaii brettern.
Der Lincoln Futura war eigentlich nur eine Studie. 1966 setzte der Designer Ghia diese aber in die Tat um - als Batmobil für die TV-Serie "Batman" mit Adam West als dunklem Ritter.
Auch in modernen Serien spielen Autos wichtige Rollen. Der Hyundai Tuscon wird im Zombie-Drama "The Walking Dead" so oft verwendet, dass die Koreaner jetzt sogar eine Sonderserie für den US-Markt herausgebracht haben.