Schlaf als Schmerzmittel? Kurze Nächte erhöhen das Schmerzempfinden

Wer Schmerzen hat, schläft oft nicht besonders gut. Einer aktuellen Studie zufolge gilt das auch umgekehrt: Schlechter Schlaf führt zu stärkerer Schmerzwahrnehmung. Ein Weckruf für eine schlaflose und schmerzgeplagte Gesellschaft?