Großbritannien will neue Medikamente gegen Covid-19 einsetzen

Über 80.000 Corona-Tote und über 50.000 Neuinfektionen täglich: Die Infektions-Lage in Großbritannien ist deutlich "schlimmer als in der ersten Welle". Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will das Land bei schwer an COVID-19 erkrankten Patienten jetzt neue Medikamente einsetzen. (Teaserbild: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Neil Hall)
 © dpa