Mängel an Material und Verarbeitung: Ein Drittel der FFP-Masken besteht den TÜV-Test nicht

FFP-Masken, die ihre Träger in der Corona-Pandemie zuverlässig schützen sollen, sind schwerer herzustellen als gedacht. Schwachpunkte sind das verwendete Material und die Verarbeitung. Im Test des TÜV fallen vor allem Produkte aus China unangenehm auf. © 1&1 Mail & Media/spot on news