Die Bilder der Woche

Kommentare16

Prinz William spielt im Rollstuhl Basketball, in der Türkei wird unter Wasser Rad gefahren und im Kosovo fliegt Tränengas durch das Parlament. Das sind die besten Bilder der Woche.

Eine Frau betet in Neu-Delhi (Indien) in einem völlig von Schaum bedeckten Fluss.
Frostkerzen leuchten in Fläsch (Schweiz) neben Reben an einem Weinberg. Nachdem eisige Nächte in den Jahren 2016 und 2017 großen Schaden an der Weinernte angerichtet haben, führt die Landwirtschaftsschule "Plantahof" Versuche mit Kerzen durch, die die Rebe gegen Frost schützen sollen.
Kurz vor einer Sitzung beim Volkskongress in Peking (China) servieren Hostessen Tee in der Großen Halle des Volkes.
Weltrekordversuch in Canakkale (Türkei): Mit nur einem Atemzug versucht die türkische Freitaucherin Birgül Erken unter Wasser per Rad eine Strecke von 60 Metern zurückzulegen.
Anhänger der Opposition setzen im Parlament des Kosovos Tränengas ein. Mit der Aktion verhinderten die Abgeordneten eine Abstimmung über ein Grenzabkommen mit Montenegro. Bereits zuvor hatte die Opposition mithilfe von Tränengas für eine Vertagung der Entscheidung gesorgt.
Ein Zug befördert eine Sojus-Rakete des Typs MS-08 zum Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan. An Bord der Rakete wurden am Mittwoch zwei amerikanische Astronauten sowie ein russischer Kosmonaut zur Internationalen Raumstation (ISS) befördert.
Mittels eines Projektors erstrahlt der Schriftzug "London United" (zu Deutsch: London vereint) an der Fassade des britischen Parlaments. Die Projektion soll an die Opfer des Terroranschlags vom 22. März 2017 erinnern.
Mehrere Menschen fahren am St. Patricks Day in Booten auf dem Chicago River. Der Fluss, der durch die Stadt Chicago im US-Bundesstaat Illinois verläuft, wird seit 1962 jedes Jahr zu Ehren des irischen Nationalheiligen grün eingefärbt.
Neue Themen
Top Themen