Menschen drängen sich durch die Gassen, es duftet nach Punsch, und tausende Lichter tauchen die Umgebung in besinnlichen Glanz: In der Adventszeit sind die Innenstädte vielerorts fest in den Händen der Weihnachtsmärkte. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights in Österreich gemacht.

Überall in Österreich öffnen in der Vorweihnachtszeit Christkindlmärkte ihre Pforten und verwandeln die Innenstädte in Märchenwelten. Wir haben die schönsten im Überblick:

Adventmarkt auf Schloss Esterházy im Burgenland

An zwei Wochenenden im Advent verwandelt sich der ehemalige Fürstensitz Schloss Esterházy in Eisenstadt in einen Weihnachtsmarkt mit besonderer Atmosphäre.

Wer sich für einen Besuch in der burgenländischen Landeshauptstadt entscheidet, findet nicht nur rund 50 Aussteller, die Kunsthandwerk und individuelle Geschenkideen anbieten, sondern kann außerdem die Gelegenheit nutzen, um die aktuelle Ausstellung des Schlosses zu besuchen. Perfekt für Kunst- und Kulturliebhaber!

Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt in den Räumen und im Innenhof von Schloss Esterházy (Esterházyplatz 1, 7000 Eisenstadt) sowohl von 8. bis 10. Dezember als auch von 15. bis 17. Dezember. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,50 Euro und für Kinder ab sechs Jahren zwei Euro.

Weihnachtsdorf Schloss Hof in Niederösterreich

Das Weihnachtsdorf Schloss Hof ist ein echter Familientipp. Der Fokus liegt auf traditionellem Kunsthandwerk, typischen Schmankerln aus der Region sowie einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm mit Schauhandwerk, Kinderwelt und Schlosskonzerten.

Rund 100 Stände bieten von weihnachtlichen Geschenkideen bis hin zu Glühwein, Punsch, heißen Maroni und Lebkuchen alles an, was das Herz begehrt.

Die Öffnungszeiten sind perfekt für einen Wochenendausflug. Der Weihnachtsmarkt im Schloss (Schloßhof 1, 2294 Schloßhof) hat an allen Wochenenden seit dem 19. November bis zum 17. Dezember für Besucher geöffnet. Kinder von sech bis 15 Jahre zahlen drei Euro, Erwachsene sechs Euro Eintritt. Die Familienkarte (zwei Erwachsene und drei Kinder) gibt es für 15 Euro.

Bregenzer Weihnachtsmarkt in Vorarlberg

Direkt im Herzen von Bregenz am Kornmarktplatz & Leutbühel erwarten die Besucher des Weihnachtsmarktes 40 festlich geschmückte Weihnachtshütten mit kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich auch mit Kunsthandwerk aller Art.

Zudem lädt der traditionelle Kunsthandwerksmarkt in der Oberstadt zum Flanieren ein. Besonderes Highlight: die handgefertigte Krippe in der Nepomukkapelle am Kornmarktplatz.

Feierlich eröffnet wurde der Bregenzer Weihnachtsmarkt (6900 Bregenz) am 17. November um 17 Uhr. Geöffnet ist er dann bis 23. Dezember. Der Eintritt ist frei. Außerdem gibt es zusätzlich ein festliches Weihnachtsschiff, das die Besucher an den drei gemeinsamen Markt-Wochenenden über den Bodensee zur Lindauer Hafenweihnacht bringt.

Bergweihnacht Innsbruck in Tirol

Gleich sechs Weihnachtsmärkte sind unter der Bergweihnacht Innsbruck zusammengefasst.

Vom traditionellen Markt in der Altstadt bis hin zum modernen Christkindlmarkt in der Maria-Theresien-Straße ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hoch oben über Innsbruck kann man die adventliche Stimmung auf der Hungerburg genießen. Das Highlight in der Stadt zwischen den Bergen: der 14 Meter hohe Swarovski-Kristallbaum am Marktplatz.

Die Öffnungszeiten in Innsbruck:

Altstadt: 15.11. – 23.12.2017

Marktplatz: 15.11. – 23.12.2017

Maria-Theresien-Straße: 25.11.2017 – 6.1.2018, geschlossen am 25.12.2017

Hungerburg: 25.11. – 23.12.2017

Wiltener Weihnachtszauber: 27.11. – 23.12.207, sonntags geschlossen

Christkindlmarkt St. Nikolaus: 24.11. – 23.12.2017

Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz

Bei der Aufzählung der schönsten Weihnachtsmärkte Österreich darf natürlich der wohl berühmteste nicht fehlen: der Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz.

Dort trifft man in der Adventszeit Besucher aus aller Welt. Naschereien, Punsch und kreative Geschenkideen locken die Menschen an. Circa 150 Stände sorgen für Abwechslung auf dem Rathausplatz. Für zusätzlichen Spaß sorgt die große Eislaufbahn.

Geöffnet hat der Wiener Christkindlmarkt (Rathausplatz, 1010 Wien, Österreich) täglich seit 17.11. bis zum 26.12.2017. Auf der Homepage zum "Wiener Weihnachtstraum" findet sich eine interaktive Karte, mit der man sich vor dem Besuch einen guten Überblick verschaffen kann. (the)  © spot on news