Frank Magnitz

Frank Magnitz, Chef der Bremer AfD, wurde von Unbekannten angegriffen. Kurz danach veröffentlichte er ein Foto - um "die Nation aufzurütteln", wie es in einem parteiinternen Schreiben heißt.

Vier Tage nach dem brutalen Angriff auf den AfD-Politiker Frank Magnitz in Bremen fehlt von den Tätern noch immer jede Spur. Hinweise erhofft sich die Polizei jetzt von einem Video der Tat. 

Ein AfD-Politiker wird brutal attackiert. Mit Kopfwunden kommt er ins Krankenhaus. Ein Täter ist noch nicht gefasst. Magnitz hat die Klinik inzwischen verlassen.

Nach dem Angriff auf Frank Magnitz sucht die Polizei weiter nach den Tatverdächtigen. Sie geht von einem politischen Hintergrund aus. Der Bremer AfD-Chef selbst bringt ein anderes Motiv ins Spiel und vermutet, dass es auch ein Raubüberfall gewesen sein könnte.

Eine Explosion vor einem AfD-Büro in Döbeln, eine Gewalttat gegen einen AfD-Politiker in Bremen. Der Politologe Eckhard Jesse warnt davor, den Linksextremismus aus dem Blick zu verlieren.

Auf dem Heimweg von einem Neujahrsempfang wird der Bremer AfD-Politiker Frank Magnitz brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Die politisch motivierte Tat ist nicht der erste Angriff auf die AfD in diesem noch jungen Jahr. Ist das politische Klima in Deutschland rauer geworden? 

Der AfD-Abgeordnete Frank Magnitz hat sich nach dem Angriff auf ihn erstmals selbst zu Wort gemeldet. Der Bremer Politiker äußerte sich unter anderem zum Tathergang.

Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz haben zahlreiche Politiker verschiedener Parteien die Tat auf das Schärfste verurteilt.

Der Bremer AfD-Spitzenpolitiker Frank Magnitz ist von mehreren Unbekannten am Montagabend auf offener Straße angegriffen und schwer verletzt worden. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus.