Jörg Leichtfried

Das Vorhaben von ÖVP, FPÖ und NEOS, die Schuldenbremse in der Verfassung zu verankern, steht vor dem Aus. SPÖ und Grüne wollen nicht zustimmen. Damit gibt es keine Mehrheit. 

Sebastian Kurz ist nicht mehr Bundeskanzler: Österreichs Parlament hat dem ÖVP-Chef das Vertrauen entzogen. Für den 32-Jährigen eine schmerzhafte Delle im Lebenslauf - mehr aber wohl nicht.

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat den Nationalrat am Donnerstag über den Ermittlungsstand in Österreich im Zusammenhang mit dem rassistischen Terroranschlag in Neuseeland informiert. 

Mit rund 100 Gästen feierte Österreichs Außenministerin Karin Kneissl ihre Hochzeit. Mit dabei: Russlands Staatschef Wladimir Putin - und das sorgt für nicht zu überhörende Misstöne. 

Der steirische SPÖ-Chef Michael Schickhofer (39) spricht sich im APA-Sommergespräch unter anderem gegen neun verschiedene Länder-Steuersysteme aus. 

Reisende, die auf Österreichs Autobahnen unterwegs sind, benötigen eine Vignette. Bisher musste man sie an die Windschutzscheibe kleben. Doch bald gibt es das Dokument auch als ...

Kein lästiges Kratzen und Kleben mehr: Die Vignette gibt es ab Ende des Jahres auch digital.

Verkehrsminister Jörg Leichtfried stellt sich gegen den Beschluss des deutschen Bundestags, die Pkw-Maut einzuführen. Der Bundesrat soll sie nach Ansicht des SPÖ-Politikers stoppen.

Ein Bericht der ORF-Sendung "Report" am Dienstagabend drehte sich um offene Fragen zum Freihandelsabkommen Ceta, darunter die strittigen Schiedsgerichte und Gefahren der Privatisierung. Außerdem war SPÖ-Infrastrukturminister Jörg Leichtfried im Studio, um über die Debatten rund um Ceta zu sprechen.

Gleich zwei Gäste sprechen in der ORF-Sendung "Report" über den neuen österreichischen Bundeskanzler Christian Kern: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner redet über die zukünftige Zusammenarbeit mit Kern und die Pläne der ÖVP, während Politologe Anton Pelinka Kerns Zukunft und Schwierigkeiten erörtert.