Russland

Der Dopingverdacht gegen einen russischen Curler sorgt bei den Winterspielen in Pyeongchang für Wirbel. Die Causa könnte die Entscheidung über die Aufhebung der IOC-Sanktionen ...

Nur drei Entscheidungen stehen am Montag bei den Winterspielen in Pyeongchang auf dem Programm, dafür aber bei allen mit deutschen Medaillenhoffnungen. Die größte vielleicht im ...

Die Anklagen gegen Russen wegen Wahleinmischung schlagen in den USA hohe Wellen. Trumps Sicherheitsberater sieht nun unwiderlegbare Beweise für den gezielten Versuch einer ...

Der Schweizer Ski-Freestyler Mischa Gasser hat seine Abenteuerlust von seinem Vater geerbt. Im vergangenen Frühjahr machte dieser sich mit seiner Frau auf eine Fahrrad-Reise von der Schweiz bis nach Pyeongchang auf.

Manchmal muss man Prioritäten setzen. Hat Außenminister Gabriel die Pressekonferenz zur Freilassung von Deniz Yücel einem Treffen zum Ukraine-Konflikt vorgezogen? Die einen ...

Der russische Curler Alexander Kruschelnizki, Bronzemedaillen-Gewinner im Mixed, steht offenbar unter Dopingverdacht. Das berichtet eine russische Zeitung.

Wie sollte die CDU der AfD Konkurrenz machen? Den Forderungen aus den eigenen Reihen nachkommen und verstärkt auch die demokratische Rechte ansprechen? Nordrhein-Westfalens ...

Bei der Münchner Sicherheitskonferenz wollen die Europäer zeigen, dass sie bereit sind, mehr Verantwortung bei der Lösung bewaffneter Konflikte zu übernehmen. Doch diejenigen, die eigentlich den Kurs vorgeben müssten, fehlen.

"Geschwätz": Der russische Außenminister Sergej Lawrow äußert sich auf der Münchner Sicherheitskonferenz zu Vorwürfen der Wahlbeeinflussung in den USA - und ruft die EU, Nato und USA zu mehr Zusammenarbeit mit Russland auf.

Was will Trump? Sein Sicherheitsberater lässt in München viele Fragen offen. Europa will nicht mehr nur nach Washington starren, sondern das Schicksal in die eigene Hand nehmen. Aber geht das überhaupt?

Der Einfluss Chinas in der Welt wächst dramatisch, die USA sind dagegen auf dem Rückzug. Für Europa bedeutet das aus Sicht von Außenminister Gabriel die Notwendigkeit, sich deutlich stärker zu engagieren. War das seine letzte große Rede als Außenminister?

Harte Worte von Außenminister Sigmar Gabriel auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Er sieht die Welt Anfang 2018 an einem gefährlichen  Abgrund - und spart auch nicht mit Kritik an den USA unter Donald Trump.

Sensation in der Russland-Affäre: Was Trump eisern als "Erfindung" abtut, führt nun zu gleich 16 indizienbewehrten Anklagen seines eigenen Justizministeriums. Die Folgen können ...

Deniz Yücel hat sich gegen "schmutzige Deals" für seine Freilassung verwehrt. Solche Verabredungen habe es nicht gegeben, betont Außenminister Gabriel. Die türkische Seite beharrt darauf, alles sei mit rechtsstaatlichen Dingen zugegangen. Wirklich?

Es war ein Antrittsbesuch in schwierigen Zeiten. Der neue polnische Regierungschef und die Kanzlerin bemühen sich um Entkrampfung. Erledigt sind die Kontroversen damit ...

Volkswagen wird "Diesel-Gate" nicht los, für die Kunden allerdings spielt die Affäre offensichtlich so gut wie keine Rolle mehr. Der Konzern steigert den Absatz im Januar ...

20 Staats- und Regierungschefs, mehr als 80 Minister und hunderte Experten kommen ab Freitag für drei Tage auf der Münchner Sicherheitskonferenz zusammen. Gesprächsstoff gibt es genug: Der Chef des wohl wichtigste informellen Treffens zur Sicherheitspolitik hat vor Beginn vor neuen Kriegen gewarnt.

Die Williams-Formel-1-Fahrer Lance Stroll und Sergei Sirotkin gelten als klassische Paydriver - Die Williams-Chefetage hat mit diesem Image natürlich ihre Probleme

Frankreichs Präsident Macron droht dem syrischen Machthaber Assad: Falls das Regime Chemiewaffen gegen Zivilisten einsetzt, werde Frankreich angreifen. Bislang gebe es aber keine Belege dafür.

Die "heiße Phase" in Champions und Europa League zieht auch den Bundestrainer in den Bann. Joachim Löw kann viele WM-Kandidaten auf höchstem Niveau spielen sehen. Wo steht ...

Die US-Regierung will einem Bericht zufolge aus der Finanzierung der Internationalen Raumstation (ISS) aussteigen.

Eskalation im Verhältnis Syrien-Israel: Erstmals seit Beginn des Bürgerkriegs schießt Syrien einen Kampfjet des Nachbarn ab. Israel greift seit Monaten Ziele in Syrien an. Die Raketen richten sich vor allem gegen die Schiitenmiliz Hisbollah, die mit dem Iran verbunden ist.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Baschar al-Assad als "Mörder" bezeichnet. Direkte Gespräche mit dem syrischen Machthaber schließt er kategorisch aus.

Die XXIII. Olympischen Winterspiele waren im Vorfeld überlagert vom Streit um das Startrecht russischer Athleten und von der heiklen politischen Lage in Korea. Jetzt übernimmt ...

Mixed-Curling hat einen Tag vor der Eröffnungsfeier seine olympische Premiere in Pyeongchang gefeiert. Der neue Wettbewerb startete mit vier Duellen.

Mit der Eröffnung der Pyeongchang-Spiele verbindet das IOC die Hoffnung auf eine Atempause im Kampf gegen das Misstrauen. Die Gastgeber haben Milliarden investiert - und sogar ...

Organisierte Kriminalität, Korruption und ungelöste zwischenstaatliche Konflikte: Die Balkan-Staaten gelten bislang alles andere als reif für einen Beitritt zur Europäischen ...

Donald Trump hat signalisiert, dass er zu einem Gespräch mit Sonderermittler Mueller bereit wäre. Einige seiner Anwälte sollen gar nicht begeistert sein von der Idee. Und es ...

Donald Trump hat signalisiert, dass er zu einem Gespräch mit Sonderermittler Mueller bereit wäre. Einige seiner Anwälte sollen gar nicht begeistert sein von der Idee. Und es ist nicht die einzige heikle Entscheidung, vor der der Präsident derzeit steht.

Die Mannschaft "Olympische Athleten aus Russland" wird nicht größer werden. Das Internationale Olympische Komitee lehnte eine Einladung von 13 russischen Athleten und zwei Betreuern zu den Winterspielen ab. Ihre Olympia-Sperren waren vom CAS aufgehoben worden.

Er schrie laut auf, blieb anschließend minutenlang liegen und musste dann vom Feld runter. jetzt ist klar, wie schwer sich Kerem Demirbay im Spiel gegen Hertha verletzt hat und wie lange er ausfällt.

Die US-Regierung möchte "kleinere Atomwaffen" haben. Das soll der Abschreckung dienen - vor allem gegenüber Russland. Auch Nordkorea wird als Bedrohung gesehen. Kritiker halten die Pläne für wenig überzeugend.

Nicht einmal eine Woche dauert es noch, bis in Pyeongchang das olympische Feuer entzündet wird. Rechtsstreitigkeiten trüben die Vorfreude auf das Sportfest in Südkorea - doch ...

Der Druck auf Deutschland wächst: Östlich von Deutschland verenden immer mehr Schweine an der Afrikanischen Schweinepest. In Tschechien sind erstmals infizierte Wildschweine ...

Gut eine Woche vor den Olympischen Winterspielen hat der Internationale Sportgerichtshof sein Urteil gesprochen: Dem Einspruch von 28 russischen Wintersportlern gegen ihren Olympia-Bann durch das IOC hat der CAS stattgegeben.

Als Mario Gomez in der Winterpause nach Stuttgart zurückkehrte, sorgte er bei den Fans seines vorherigen Arbeitgebers VfL Wolfsburg mit einer Aussage gleich für Unmut. ...

In den USA verschärft sich der Streit um Ermittlungen in der Russland-Affäre. Republikanische Abgeordnete dringen auf Veröffentlichung eines Memos, das angeblich die Voreingenommenheit des FBI gegen Donald Trump belegen soll.

Was machen eigentlich die Weltmeister von 2014? Lahm und Klose haben ganz aufgehört. Schweini und Poldi lassen die Karriere im Ausland ausklingen. Die spannende Frage aber ...

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstagabend seine Rede zur Lage der Union gehalten. Darin zeigte er sich versöhnlich und reichte seinen politischen Gegnern die Hand. In vielen Punkten beharrte Trump aber auf einigen seiner kontroversen Ansichten.

Erst in letzter Minute vor Fristablauf veröffentlicht die US-Regierung die vom Kongress angeforderte Kreml-Liste. Aber auf neue Russland-Sanktionen verzichtet sie. Trotzdem ist Präsident Putin empört.

Uli Hoeneß hat sich zur Annexion der Krim durch Russland geäußert - und dabei um Verständnis für Moskau geworben. Der Präsident des FC Bayern plädierte zudem für einen anderen Umgang mit Russland.

38 Tage vor dem Start der Winter-Paralympics hat der Deutsche Behindertensportverband seinen Kader bekanntgegeben. In Pyeongchang sind mehr deutsche Sportler dabei als vor vier ...

Jahrzehntelang herrschte Eiszeit zwischen Kuba und den USA. Doch seit einiger Zeit steuern US-Reedereien wieder Havanna mit ihren Kreuzfahrtschiffen an. Die Amerikaner nutzen ...

Es sollte ein Tag des Triumphs werden, doch es wurde eine Tragödie: Kurz vor der geplanten Landung zerbrach vor 15 Jahren die US-Raumfähre "Columbia", alle sieben Astronauten starben. Die Auswirkungen auf die Raumfahrt sind bis heute zu spüren.

Erst feuerte Trump FBI-Chef Comey - vor dem Hintergrund der Russland-Ermittlungen. Dann schoss er sich auf dessen verbliebenen Vize McCabe ein. Jetzt ist er auch ihn los.

Das gab es noch nie bei der Direktwahl des finnischen Präsidenten: Gleich im ersten Wahlgang steht der Sieger fest. Amtsinhaber Niinistö will weitermachen wie bisher.

Liberty Media denkt stark darüber nach, die Rennen um rund eine Stunde nach hinten zu verlegen - Mittlerweile steht eine konkrete neue Startzeit im Raum

Der Fahrplan von Bundestrainer Löw bis zur WM steht: Am 8. Juni steigt in Leverkusen die Generalprobe. Spanien, Brasilien, Österreich und Saudi-Arabien heißen die Gegner vor dem Ernstfall in Russland.

Der Fahrplan von Bundestrainer Löw bis zur WM steht: Am 8. Juni steigt in Leverkusen die Generalprobe. Spanien, Brasilien, Österreich und Saudi-Arabien heißen die Gegner vor ...

Kettenfahrzeuge und der Kampf gegen die Keime: Bevor sich die deutschen Panzer aus Litauen wieder auf den Weg in die Heimat machen, müssen sie noch in die Waschanlage.