Sarah Knappik - Steckbrief

Eine hübsche, selbstbewusste Blondine, die mit wenigen Auftritten "zu einer festen Größe im Trash-TV" geworden ist, folgerte der Stern über den Steckbrief von Sarah Knappik.

Geboren 1986 in der hessischen Provinz, zog die Familie von Sarah Knappik schon früh nach Bochum. Hier machte sie ihr Abitur und brach eine Ausbildung zur Werbekauffrau ab. Dafür entschied sie sich für eine Karriere als Fotomodell und trat 2008 in Heidi Klums Casting-Show "Germany's Next Topmodel" an, wo sie Platz acht belegte. Danach kam Sarah Knappik bei der Agentur Munich Models unter Vertrag und wurde für Engagements als Fotomodell bei Nintendo, dem Modelabel Blend und dem VfL Bochum gebucht. Dazu tanzte sie 2010 im Videoclip zur Dancefloor-Single "Feel Your Body" des Michael Mind Project.

Mehr Aufsehen erregte sie aber mit ihren Fernsehauftritten abseits der Fotoshootings wie bei "Das perfekte Promi-Dinner" (2009) und "Die Model-WG" (2010). Sie moderierte die Oscar-Verleihung 2011 auf RTL und trat als Coach bei "Das Model und der Freak" auf Pro7 auf. Außerdem gewann das Fotomodell die Bronzemedaille bei Stefan Raabs Wok-WM 2011 und ließ ihren Führerscheinerwerb 2011 von der Pro7-Sendung "taff" begleiten. Ihr größtes Publikum seit Heidi Klum erreichte Sarah Knappik im Januar 2011 in der populären RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Im Dschungelcamp sorgte die zickige Blondine für viel Zoff bei ihren Mitbewohnern und zog nach elf Tagen und mit einem achten Platz freiwillig aus dem Naturcamp im australischen Dschungel aus. Vielleicht vorschnell? Heute lebt Sarah Knappik in Berlin und war im Fernsehen 2012 in der Show "Die Koch-Arena" auf Vox und in zwei Auftritten in der RTL-Doku-Soap "Berlin - Tag und Nacht" zu sehen. Im Dschungelcamp hat es ihr offenbar so gut gefallen, dass sie im Juni 2013 an einem ähnlichen Format teilnimmt: Sarah Knappik geht ins RTL Wüstencamp "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika". 2015 kämpft die Reality-Expertin bei "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" um ein zweites "Dschungel"-Ticket.

Bei der Verleihung der Goldenen Kamera im Februar 2016 macht Sarah Knappik mit ihrem männlichen Begleiter von sich reden. Sie erscheint erstmals zusammen mit dem ZDF-Moderator Ingo Nommsen in der Öffentlichkeit. Die beiden sind 2015 bis 2017 ein Paar. 2016 veröffentlicht Sarah Knappik ihre erste Single. Unter dem Namen "Goldregen" erscheint der Sommer-Song "Schwüm". Im Jahr darauf nimmt Knappik an der fünften Staffel der Reality-Show "Promi Big Brother" teil und präsentiert im "Playboy" Nacktfotos, die auf ihrer Trauminsel Teneriffa aufgenommen wurden.

Sarah Knappik - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Sarah Knappik
Beruf Reality / Casting, Model
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Bochum / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 178 cm
Geschlecht weiblich
Pseudonym Sarah Knappik
Augenfarbe blau / hellblau
Links www.sarah-knappik.de

Sarah Knappik - News

Bereits im Container bei "Promi Big Brother" waren sich Sarah Knappik und Sarah Kern nicht wirklich grün. Jetzt hetzt Knappik ihren Anwalt auf Kern - wegen angeblich erfundener Sexgeschichte.

Sarah Knappik lässt für den "Playboy" alle Hüllen fallen. Auf Teneriffa steigt sie als sexy Nixe aus dem Wasser. Das hätte sie sich vor ein paar Jahren nicht träumen lassen.

Nach einem Flirt mit Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother" dachte sich wohl bereits der eine oder andere Zuschauer, dass Sarah Knappik Single ist. Jetzt gibt sie tatsächlich die Trennung von ihrem Freund Ingo Nommsen bekannt.

Vor "Promi Big Brother" 2017 kannte kaum jemand "Mr. Germany" Dominik Bruntner. Das hat sich nun geändert

Jens Hilbert ist "Promi Big Brother"-Sieger 2017. Am Ende gewinnt er deutlich vor Milo Moiré, Willi Herren und Dominik Bruntner. Das Finale aber ist, wie die ganze Staffel, für Trash-TV-Fans eine einzige Enttäuschung.

Jens Hilbert ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2017: Dominik Bruntner, Willi Herren und zum Schluss Milo Moiré schauen in die Röhre

Wer ist eigentlich Dominik Bruntner? Genau diese Frage beschäftigt derzeit auch Dominik Bruntner selbst. Was auch der Grund dafür sein könnte, dass der amtierende "Mister Germany" diesen August bei "Promi Big Brother" einzog. Und nun hat er es bis ins Finale geschafft, das am Freitagabend steigt.

Acht Jahre ist es her, seit sie sich das letzte Mal gesehen haben. Das Sat.1 Frühstücksfernsehen sorgte jetzt für eine überraschende Reunion von Ex-BFF Sarah Knappik und Gina-Lisa Lohfink – Tränen inklusive!

Kennen Sie sich mit Redewendungen aus? Nein? Macht nichts, den "Promi Big Brother"-Kandidaten geht es nicht anders. Es ist schließlich noch kein Meister weit vom Stamm gefallen.

Die wollen nur spielen: An Tag neun erliegen die Promis im "Big Brother"-Container ihrem Spieltrieb. Eine Bewohnerin hat dabei allerdings nach Meinung ihrer Kollegen zu viel gespielt. Und zwar vor allem vorgespielt.