USA

Die Heim-WM ist Vergangenheit, nun gilt der Fokus Olympia: Beim Deutschland Cup in Augsburg sucht Bundestrainer Marco Sturm geeignete Kandidaten für Pyeongchang. "Unsere ...

Milliardengeschäfte, Salutschüsse, Ehrengarde: Peking war für Trump eine große Show. Ob er gemerkt hat, dass Xi Jinping viel langfristiger denkt? Der eine twittert, der andere lenkt.

Die USA verlegen drei Flugzeugträger zugleich nach Asien - eine solche Ballung von Militärmacht im Westpazifik gab es zehn Jahre nicht. Das Ziel: Nordkorea drohen, Japan und Südkorea beruhigen.

Der Afghanistan-Einsatz der Nato geht ins 17. Jahr. Hoffnungen auf ein schnelles Ende waren verfrüht. Jetzt werden sogar wieder Tausende Soldaten zusätzlich in das Land am ...

Beim Besuch von US-Präsident Donald Trump in China sind weitere Wirtschaftsabkommen mit einem Umfang von rund 250 Milliarden US-Dollar geschlossen worden.

Kriminelle Einwanderer in Massen abschieben, den Iran-Deal kippen, Obamacare abschaffen: Donald Trump hatte sich viel vorgenommen - und konnte im ersten Jahr als Präsident nur wenig umsetzen. Die Bilanz.

Der Industriegasekonzern Linde hat auch die vorletzte Hürde für den Zusammenschluss mit dem US-Konkurrenten Praxair geschafft.

Vor einem Jahr ist Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt worden - für Urlaubsreisen in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" war er seitdem nicht gerade gute Werbung. Die ...

Die Kriegserklärung bleibt aus. In Seoul ist Trump in der Sache sehr deutlich, lässt seine scharfen Rhetorikpfeile aber im Köcher. Der Norden müsse abrüsten - dann könne es auch einen gemeinsamen Weg geben.

Flixbus will nun mit seinen Fernbussen auch in den USA an den Start gehen. Startet das Unternehmen damit den Angriff auf US-Ikonen wie den Greyhound?

Twitter hat viele Probleme. Gründer und Chef Jack Dorsey glaubt, dass die doppelte Tweet-Länge von 280 Zeichen zumindest einen Teil davon lösen kann. Er hofft auf zufriedenere ...

Ein Flug in die USA ist immer mit langwierigen Sicherheitskontrollen verbunden. Momentan können sie noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Deswegen gibt das Auswärtige Amt einen ...

Es sieht danach aus, dass künftig nur noch ein einziges UN-Land gegen das Pariser Klimaabkommen ist: die USA. Selbst das vom Bürgerkrieg zerrüttete Syrien will nun beitreten.

Trump schlägt in Seoul gemäßigte Töne an, ist aber im Umgang mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un auf alles vorbereitet. Wieweit spielt Xi Jinping mit? Können beide ihre Differenzen beilegen?

Die Behandlung von Diabetes Typ 1 ist aufwendig: Blutzucker messen, Kohlenhydrate errechnen, Insulin spritzen. Es gibt aber schon jetzt Systeme, die Teile der Prozedur ...

Einst war Osram ein Massenhersteller von Glühbirnen. Doch das Geschäft mit dem Licht ist dank LED und Elektronik zur High-Tech-Branche geworden. Nun zwingt der rapide ...

Trump schlägt neue Töne an. In Seoul hält sich der US-Präsident auffällig zurück. Stattdessen ruft er Nordkorea zu einer Lösung am Verhandlungstisch auf.

Wirtschaftsexperten rund um den Globus haben US-Präsident Donald Trump ein Jahr nach seiner Wahl ein miserables Zeugnis ausgestellt. Bei einer Umfrage des Ifo Instituts waren ...

Der Schütze von Texas hat sich mehrere Waffen gekauft, obwohl er vorbestraft war. Möglicherweise geht das auf ein Versäumnis bei der US-Luftwaffe zurück. Das Militär leitete eine Untersuchung ein.

Devin Patrick Kelley hat in einer Kirche in Texas mindestens 26 Menschen erschossen. In der Gemeinde besuchte seine Schwiegermutter Gottesdienste - sie war von ihm bedroht worden. Was über den Täter bekannt ist.

Geheime Daten werfen Licht auf Steuervermeidung in großem Stil. Genannt werden auch Prominente mit sozialem Image. Die "Paradise Papers" haben es in sich. 

Ein Mann erschießt in einer Kirche in Texas 26 Menschen und löst weltweit Entsetzen aus. Am Tag danach gibt es erste Hinweise auf ein Motiv. Und die Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts entbrennt erneut - aber Präsident Trump winkt ab.

Tag zwei der Asienreise Trumps. Japan dürfte eine der einfacheren Stationen gewesen sein. Beim Thema Handel wurden zwar Differenzen erkennbar, aber in Sachen Nordkorea marschiert man Seite an Seite.

Nur wenige Wochen nach dem Massaker in Las Vegas sorgt in den USA wieder ein Blutbad für Entsetzen. Diesmal eröffnet ein Mann das Feuer in einer Kirche und tötet viele Gläubige.

Steinmeier in Australien und Neuseeland: Der Bundespräsident findet, dass sich Deutschland und die EU auf der anderen Seite der Erdkugel stärker engagieren müssen.

In Ostsyrien soll der "Islamische Staat" eine Autobombe inmitten einer Flüchtlingsgruppe gezündet haben, Dutzende Menschen kamen ums Leben.

Die Regierung von Donald Trump versucht alles, die menschliche Rolle beim Klimawandel herunterzuspielen. Der jüngste offizielle US-Klimaschutzbericht widerspricht dem ...

Der Name klingt nach einer dynamischen Wildkatze - "Puma" heißt ein Arbeitsmarktprojekt für Ausländer. Doch wirklich weite Sprünge hat das Vorhaben bisher nicht gemacht.

Fast täglich werden neue Vorwürfe gegen Mitglieder des britischen Parlaments wegen sexueller Belästigung bekannt. Über den zurückgetretenen Verteidigungsminister Fallon soll es ...

Ob Hunde, Affen, Spinnen, Quallen, Mäuse oder Bärtierchen: Bevor Menschen sich ins All wagten, schickten sie Tiere voraus. Viele überlebten das nicht - wie vor 60 Jahren die Hündin Laika. Daraus lernten die Forscher, und heute fliegen Mensch und Tier sicherer.

Die Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen den US-amerikanischen Filmmogul Harvey Weinstein haben international ein Schlaglicht auf Sexismus geworfen.

Viele fragten sich, ob Apple beim Preis des mindestens 1.149 Euro teuren iPhone X nicht den Bogen überspannt hat. Mit der Prognose für Weihnachten wird klar, dass das Telefon dem Konzern das mit Abstand beste Quartal beschert. Und vor den Läden gibt es wieder Schlangen.

Zwölf Tage lang wird Trump durch Asien reisen. Was wird vom US-Präsidenten erwartet? Ein Blick aus Perspektive der ersten drei Länder: Japan, Südkorea und China.

Eigentlich hat der Attentäter von New York schon selbst seine Verstrickung mit der IS-Terrormiliz deutlich zu erkennen gegeben. Doch jetzt beanspruchen die Islamisten "offiziell" die Tat für sich - wie so viele andere Taten zuvor.

Eigentlich hat der Attentäter von New York schon selbst seine Verstrickung mit der IS-Terrormiliz deutlich zu erkennen gegeben. Doch jetzt beanspruchen die Islamisten ...

Vor Beginn der Asien-Reise von US-Präsident Donald Trump, haben erneut amerikanische B-1B-Bomber an Übungen nahe der koreanischen Halbinsel teilgenommen. Nordkorea wirft den USA Erpressung vor.

Als er den mutmaßlichen Attentäter von New York nach Guantánamo wünschte, hat Donald Trump wieder einmal frei Schnauze geredet. Juristen zeigten dem Präsidenten auf, was man bei so einem Thema alles falsch machen kann.

Angela Merkel ist laut "Forbes" erneut mächtigste Frau des Jahres. Die Bundeskanzlerin hält diesen Titel damit bereits zum siebten Mal in Folge.

Nordkorea bereitet nach Einschätzung des südkoreanischen Geheimdienstes möglicherweise neue Raketentests vor. 

Großbritanniens Politiker müssen dank einer "Sex-Geheimliste" weitere peinliche Enthüllungen fürchten.

Es läuft für Deutschlands Maschinenbauer - vor allem im Ausland. Nun gibt es einen Lichtblick auch im Inlandsgeschäft. Der Branchenverband VDMA sieht jedoch noch Fragezeichen.

Ein ranghoher nordkoreanischer Überläufer hat in einer Rede vor dem US-Kongress Hoffnung auf einen Volksaufstand gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geäußert.

Im Krisenland Venezuela ist das Geld praktisch nichts mehr wert - damit die Menschen nicht taschenweise Geld mit sich herumschleppen müssen, soll nun der größte Schein der ...

Kaum 24 Stunden nach der Attacke von New York ziehen die US-Behörden die Schlinge zu. Sayfullo S. könnte bei einer Verurteilung die Todesstrafe drohen. Doch das letzte Wort, ob S. nicht doch vor ein Militärtribunal gehört, scheint in Washington noch nicht gesprochen.

Die US-Kundschaft gibt weiter viel Geld für neue Autos aus - vor allem für SUV's und Pick-ups. Auch VW konnte zuletzt punkten, die Wolfsburger machen nach dem ...

Der deutsche Ex-Profi Franco Foda absolvierte seinen ersten großen Medientermin als oberster Fußballlehrer Österreichs souverän - und will bald erste Akzente beim Personal setzen. Andreas Herzog hingegen macht nach der ÖFB-Absage seiner Enttäuschung Luft.

Nach der Terrorattacke in New York mit acht Toten will US-Präsident Donald Trump die "Green-Card-Lotterie" abschaffen. 

Strahlend blauer Himmel in New York zu Halloween - doch dann der Schock: Ein Pick-up-Truck rast in Manhattan durch Fußgänger und Fahrradfahrer. Acht Menschen sterben, elf werden verletzt. Bürgermeister de Blasio spricht von einem "Terrorakt".

Herzinfarkt, Schlaganfall, Organschäden: Bluthochdruck birgt viele Risiken und ist eine Volkskrankheit. Aber ab wann ist er gefährlich? Und wie stark sollte er gesenkt werden?

Bremen (dpa) - Andreas Herzog hat sich als Trainer bei seinem Ex-Club Werder Bremen angeboten.