• Der Stachel sitzt beim FC Bayern nach dem Aus in der Champions League noch tief.
  • Hasan Salihamidzic gesteht: "Das hatten wir uns anders vorgestellt."

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Das Aus in der Champions League hat beim FC Bayern mehrere Tage nachgewirkt. "Er war keine schöne Woche für uns, wir hatten es uns anders vorgestellt", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Sonntag beim Streamingdienst DAZN vor dem Spiel des Rekordmeisters bei Arminia Bielefeld. "Aber damit müssen wir leben." Er erwarte eine "Trotzreaktion" der Mannschaft.

Salihamidzic: Große Risiken? "Das ist nicht bayern-like"

Auf Fragen zur Kaderplanung für die kommende Saison antwortete der Ex-Profi allgemein. "Grundsätzlich kann ich nicht sagen, dass es an der Qualität des Kaders gelegen hat", sagte Salihamidzic mit Blick auf das Aus in der Champions League gegen den FC Villarreal (0:1, 1:1).

"Natürlich" schaue der Klub danach, "die Konkurrenz" im Kader zu erhöhen. Allerdings werde es "nicht so sein, dass wir große Risiken eingehen, weil das nicht bayern-like ist". (dpa)  © dpa