Blamage in Saarbrücken, kein Halbfinale in Kaiserslautern: Bei Borussia Mönchengladbach war der Frust nach dem Pokal-K.o. groß. Sportdirektor Roland Virkus hatte kein Verständnis für die gezeigte Leistung.