Berlin - Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic hat vier Bundesliga-Profis in seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft in Deutschland berufen.

Mehr News zur Fußball-EM

Neben Josip Stanisic von Meister Bayer Leverkusen stehen Andrej Kramaric (Hoffenheim), Josip Juranovic (Union Berlin) und Lovro Majer (Wolfsburg) im 26-köpfigen Aufgebot des WM-Dritten. Auch Jakic Kristijan vom FC Augsburg und Igor Matanovic von Zweitligist Karlsruher SC dürfen sich Hoffnungen machen. Sie stehen auf der Ersatzliste, wie die Kroaten mitteilten.

Angeführt wird das Team von Routinier Luka Modric. Für den 38 Jahre alten Mittelfeldspieler von Real Madrid dürfte es das letzte Großturnier seiner Karriere sein.

Die Kroaten treffen in der Vorrunde in der Gruppe B auf Albanien, Italien und Spanien. Trainer Dalic beginnt die Vorbereitung am 26. Mai mit einem knapp zweiwöchigen Trainingslager in Rijeka. Die Kroaten testen vor der EM noch gegen Nordmazedonien (3. Juni) und gegen Portugal (8. Juni). Am Tag nach dem Portugal-Spiel bezieht der WM-Dritte sein Turnier-Quartier im brandenburgischen Neuruppin.   © Deutsche Presse-Agentur

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.