Im WM-Endspiel der Frauen treffen die USA auf die Niederlande. Holen sich die USA Titel Nummer vier oder feiern die Holländerinnen Premiere? In unserem Überblick erfahren Sie, wo Sie das Spiel live im TV sehen können.

Mehr Themen zur Frauenfußball-WM finden Sie hier

Frauen-WM 2019 Finale: USA - Niederlande live im TV und Livestream

Anpfiff der Partie ist am 7. Juli um 17:00 Uhr in Lyon. Die ARD übertragt das Spiel live im TV. Online wird die Partie auch im Livestream der ARD laufen. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 16:50 Uhr. Moderator Claus Lufen analysiert mit Expertin Nia Künzer die beiden Kontrahentinnen. Bernd Schmelzer kommentiert das Finale live.

Das Finale der Frauen-WM läuft auch im kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN.

Frauen-WM 2019: USA mit schweren Gegnern

Der Titelverteidiger USA ist im Finale der Favorit. Zwar gewannen die US-Frauen ihre K.o.-Runden-Duelle meist nur mit einem Tor Unterschied, allerdings hatten sie auch schwere Gegner: Spanien, Frankreich und England räumten die Amerikanerinnen je mit 2:1 aus dem Weg und mussten sich dabei einige umkämpfte Spiele liefern. So verschoss die englische Kapitänin Steph Houghton im Halbfinale kurz vor Schluss einen Elfmeter, der den Ausgleich bedeutet hätte.

Im Finale kommt es unter anderem auf die führende in der Torjägerliste, Alex Morgan, und Kapitänin Megan Rapinoe an. Rapinoe, Matchwinnerin im Viertelfinale gegen Gastgeber Frankreich, fehlte zuletzt angeschlagen. Allerdings zeigte sich Alex Morgan gegen England wieder treffsicher. Nach ihrem Fünferpack zum Auftakt köpfte sie das entscheidende 2:1.

Frauen-WM 2019: Niederlande nach Verlängerung im Finale

Auch die Niederländerinnen spazierten nicht gerade ins Finale. Gegen Japan siegte der Europameister 2:1, gegen Italien 2:0 und der Siegtreffer gegen Schweden gelang Jackie Groenen erst in der Verlängerung.

Das Selbstbewusstsein der Niederländerinnen dürfte trotz des namhaften Gegners groß sein: Zwölf Turnierspiele in Folge gewann die Mannschaft von Coach Sarina Wiegmann. Fraglich ist, ob eine der stärksten Niederländerinnen, Lieke Martens, im Finale auflaufen kann. Seit dem Sieg über Japan plagt sie eine neu aufgebrochenene Zehenverletzung. Im Halbfinale musste sie zur Pause ausgewechselt werden.

Frauen-WM 2019: Jackie Groenen schießt Europameister Niederlande ins Endspiel

Europameister Niederlande steht erstmals in der Geschichte seines Frauenfußballs im Endspiel einer WM. Das nach 90 Minuten torlose Halbfinale gegen Schweden in Lyon entscheidet eine Spielerin aus der Bundesliga. Die Oranjes fordern im Kampf um den Titel dessen Verteidiger USA heraus. © DAZN
Teaserbild: © imago images / MB Media Solutions