• Die Lustenauer Austria mussten sich im letzten Spiel vor der Länderspiel-Pause dem Vize-Meister Sturm Graz geschlagen geben.
  • Spitzenreiter bleibt Red Bull Salzburg.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Sturm Graz und die Wiener Austria haben am Sonntag in der Fußball-Bundesliga Heimsiege gefeiert. Die Steirer setzten sich gegen den fünftplatzierten Aufsteiger Austria Lustenau 2:0 durch und lagen damit als Tabellenzweiter vorerst drei Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Die "Veilchen" stießen dank eines 3:0 gegen den Vorletzten SV Ried auf Rang vier vor. Abgeschlossen wird die Runde mit dem Schlager Salzburg - Rapid (Beginn 17.00 Uhr).

Bereits am Samstag hatte die WSG Tirol beim LASK 4:1 gewonnen. Der WAC bezwang den TSV Hartberg vor eigenem Publikum 3:1, Austria Klagenfurt fertigte Schlusslicht SCR Altach in Vorarlberg 4:1 ab.  © APA