• Der BVB angelt sich wohl den nächsten deutschen Nationalspieler.
  • Karim Adeyemi soll aus Salzburg nach Dortmund wechseln.
  • Der Transfer steht laut eines Medienberichts vor dem Abschluss.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Die Verhandlungen über einen Wechsel von Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg zu Borussia Dortmund sollen nach Informationen von "Sport1" kurz vor dem Abschluss stehen. Demnach hätten sich beide Klubs auf eine Ablösesumme von 38 Millionen Euro geeinigt.

Diese könne durch Bonuszahlungen auf bis zu 41 Millionen Euro steigen. Dem 20-Jährigen liege ein Fünfjahresvertrag vor, berichtete "Sport1" weiter. Es seien nur noch Details zu klären, mit einem Vollzug sei zeitnah zu rechnen.

Salzburg-Trainer rechnet mit Adeyemi-Abgang

Adeyemis Vertrag in Salzburg läuft noch bis zum Sommer 2024. Seit Monaten wird über einen Wechsel des deutschen Nationalspielers nach dieser Saison spekuliert.

Auch Salzburgs Trainer Matthias Jaissle hatte vor dem Champions-League-Aus gegen den FC Bayern erklärt, er rechne mit einem entsprechenden Schritt. Ebenso gilt Borussia Dortmund seit längerem als Favorit auf eine Verpflichtung des schnellen Stürmers.

Adeyemi gab im September 2021 sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft und absolvierte bislang drei Länderspiele. (dpa/msc)

Lesen Sie auch: FC Bayern vor zehntem Titelgewinn in Folge - was wichtig wird in der Bundesliga

Wataru Endo, Benno Schmitz, Marvin Schwäbe, VfB Stuttgart, 1. FC Köln, Bundesliga, 34. Spieltag
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2021/22: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Augenblicke der Bundesliga-Saison 2021/22: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.