Jesse Marsch wird ab Sommer bei Österreichs Fußball-Serienmeister Salzburg Nachfolger von Trainer Marco Rose.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Wie die "Bullen" am Montag bekanntgaben, unterzeichnet der 45-jährige US-Amerikaner einen Dreijahresvertrag. Aktuell ist der ehemalige Profi in der US-Liga MLS und Ex-Coach von u.a. New York Red Bulls als Assistenztrainer bei RB Leipzig tätig.

Rose hatte am vergangenen Mittwoch wie erwartet seinen Abgang im Sommer verkündet. Der Deutsche wird künftig bei Borussia Mönchengladbach arbeiten. Marsch' offizielle Vorstellung wird laut Salzburg "nach Ende der Saison" im Rahmen einer Pressekonferenz stattfinden.  © APA

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.