Nach Havertz-Wechsel: Das sind die zehn teuersten deutschen Fußballspieler

Der Wechsel von Kai Havertz zum FC Chelsea für eine Ablöse von zunächst rund 80 Millionen Euro macht ihn zum teuersten deutschen Fußballspieler. Welche Kollegen tummeln sich sonst noch in den Top Ten der Kassenschlager? Zwei Spieler sind gleich doppelt vertreten.

Platz 10: Julian Draxler, Ablöse: 36 Millionen Euro, Abgebender Verein: VfL Wolfsburg, Aufnehmender Verein: Paris Saint-Germain, Saison: 2016/2017
Platz 9: Mario Götze, Ablöse: 37 Millionen Euro, Abgebender Verein: Borussia Dortmund, Aufnehmender Verein: FC Bayern München, Saison: 2013/2014
Platz 9: Thilo Kehrer, Ablöse: 37 Millionen Euro, Abgebender Verein: FC Schalke 04, Aufnehmender Verein: Paris Saint-Germain, Saison: 2018/2019
Platz 7: Shkodran Mustafi, Ablöse: 41 Millionen Euro, Abgebender Verein: FC Valencia, Aufnehmender Verein: FC Arsenal, Saison: 2016/2017
Platz 6: Julian Draxler, Ablöse: 43 Millionen Euro, Abgebender Verein: FC Schalke 04, Aufnehmender Verein: VfL Wolfsburg, Saison: 2015/2016
Platz 5: Leroy Sané, Ablöse: 45 Millionen Euro, Abgebender Verein: Manchester City, Aufnehmender Verein: FC Bayern München, Saison: 2020/2021
Platz 4: Mesut Özil, Ablöse: 47 Millionen Euro, Abgebender Verein: Real Madrid, Aufnehmender Verein: FC Arsenal, Saison: 2013/2014
Platz 3: Leroy Sané, Ablöse: 52 Millionen Euro, Abgebender Verein: FC Schalke 04, Aufnehmender Verein: Manchester City, Saison: 2016/2017
Platz 2: Timo Werner, Ablöse: 53 Millionen Euro, Abgebender Verein: RB Leipzig, Aufnehmender Verein: FC Chelsea, Saison: 2020/2021