Brasilien schlägt Costa Rica - nach langem Kampf. Erst in der Nachspielzeit trifft die Selecao, dann aber gleich doppelt. Costa Rica ist damit bei der WM ausgeschieden.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier.

Nach dem enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen die Schweiz hat Brasilien gegen Costa Rica einen Sieg benötigt, um das Ziel Gruppensieg nicht aus den Augen zu verlieren.

Und es hat geklappt: Dank eines Treffers von Philippe Coutinho und eines von Neymar in der Nachspielzeit hat die Selecao 2:0 (0:0) gewonnen.

Costa Rica ist nach der zweiten Niederlage hingegen fast schon ausgeschieden.

Teaserbild: © dpa