Russland hat die WM 2018 gegen Saudi-Arabien mit einer Tor-Party eröffnet. Nach der großen Eröffnungsfeier ließ der Gastgeber den desaströsen Saudis kaum eine Chance.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier

Gastgeber Russland hat nach einem umstrittenen Auftritt von Robbie Williams gegen Saudi-Arabien die WM 2018 eröffnet. Der Druck aus der Politik auf die russische Nationalmannschaft war im Vorfeld riesig. Diesem Druck hat Russland standgehalten. Gegen häufig überforderte Saudis feierten die Russen unter den Augen von Präsident Wladimir Putin einen überzeugenden 5:0-Sieg.

Bildergalerie starten

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister - Impressionen von der Weltmeisterschaft

Frankreich folgt in Deutschlands Fußstapfen. Die besten WM-Bilder.
Teaserbild: © imago/Kyodo News