Jupp Heynckes

Thomas Tuchel wird nach Informationen der "Bild am Sonntag" nicht Nachfolger von Jupp Heynckes als Trainer beim FC Bayern München. Der frühere Coach von Borussia Dortmund stehe ...

Mats Hummels zurück zum BVB? Ein Bericht des "kicker" dürfte beim FC Bayern für Aufregung sorgen - und vielleicht sogar die Trainerentscheidung des deutschen Rekordmeisters beeinflussen. 

Erste Niederlage für den FC Bayern im Jahr 2018: Die Münchner verloren in Leipzig verdient mit 1:2. Bei 17 Punkten Vorsprung könnte es auch zu Ostern noch nicht für die vorzeitige Meisterschaftsfeier reichen. Keita und Werner treffen für die starke Hasenhüttl-Elf.

Erste Niederlage für den FC Bayern im Jahr 2018: Die Münchner verloren in Leipzig verdient mit 1:2. Bei 17 Punkten Vorsprung könnte es auch zu Ostern noch nicht für die ...

Der Schampus bleibt noch im Kühlschrank. Aber auch ohne Bayern-Party in Leipzig hat es der Bundesliga-Sonntag in sich. Dortmund muss sich nach der Enttäuschung in Salzburg ...

Erst Istanbul, jetzt Sevilla: Dem FC Bayern bleibt auch in der zweiten K.o.-Runde der Champions League ein ganz dicker Brocken erspart. Die Spieler formulieren klare Ansprüche ...

Um kurz nach 12.00 Uhr werden die Bayern den nächsten Stolperstein auf dem angestrebten Weg ins Champions-League-Finale kennen. Sieben Gegner stehen zur Auswahl. Kapitän Müller ...

Real Madrid, FC Barcelona oder Manchester City: Brisante Knaller sind für den FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale möglich. Triple-Triumphator Heynckes spürt den ...

Nach dem souveränen 5:0 im Hinspiel ähnelt der Münchner Auftritt bei Besiktas einem besseren Trainingsspiel. Die Verletzung von Torschütze Thiago und die unnötigen Gelben Karten für Hummels und Boateng dürften Trainer Heynckes aber trotzdem geärgert haben.

Alles ist angerichtet für das greifbar nahe Viertelfinale des FC Bayern. In Istanbul wollen sich die Münchner in der Champions League im Achtelfinal-Rückspiel noch einmal stark ...

Karl-Heinz Rummenigge macht sich offenbar neue Hoffnungen, dass Jupp Heynckes auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank des FC Bayern München sitzt. Der Bayern-Boss will den Coach aber nicht unter Druck setzen.

Bayern-Bosse glauben weiterhin daran, dass Heynckes noch ein Jahr bleiben könnte.

Real Madrid? Man City? Liverpool? Vor der Viertelfinal-Auslosung geht der FC Bayern das Achtelfinal-Rückspiel bei Besiktas nach einem 5:0 "ohne Sorge" an. Rummenigge ist nach ...

Der überragende Kantersieg des FC Bayern gegen den Hamburger SV wird von der möglicherweise schweren Verletzung von Corentin Tolisso überschattet.

Bleibt Jupp Heynckes beim FC Bayern oder nicht? Das rätseln geht weiter. Präsident Uli Hoeneß sagte vor der Partie gegen Hamburg: "Zu diesem Thema äußere ich mich nicht. Das haben wir vereinbart intern, und das bleibt so."

Macht Jupp Heynckes nun Schluss oder nicht? Ein Satz vor dem Spiel seines FC Bayern gegen den Hamburger SV hat für Verwirrung gesorgt - und Raum für Spekulationen offen gelassen.

Es war eigentlich klar, dass Jupp Heynckes beim FC Bayern München nur bis Sommer 2018 Trainer sein wird. Nun sorgt er vor dem Spiel gegen den Hamburger SV für Gesprächsstoff.

Es ist fraglos eine der spannendsten Fragen, die den FC Bayern in dieser Rückrunde begleitet. Wer steht ab dem 1. Juli in München an der Seitenlinie? Nachdem Jupp Heynckes dem Werben der Bayern-Bosse um eine Vertragsverlängerung in dieser Woche zum wiederholten Male eine Abfuhr erteilt hat, wird die Diskussion nun erneut Fahrt aufnehmen.

Jupp Heynckes ist von Thomas Tuchel begeistert. Der ehemalige Dortmunder Coach hat nach Ansicht von Heynckes die Qualität, auch einen Weltclub wie den FC Bayern zu trainieren. ...

Wenn es nach Jupp Heynckes ginge, würde sein Nachfolger beim FC Bayern schon längst feststehen: Thomas Tuchel.

Christian Streich ist einer der besten Trainer in Deutschland und damit automatisch ein Kandidat für den besten Klub in Deutschland. Aber der Trainerjob beim FC Bayern ist mit dem in anderen Klubs kaum vergleichbar.

Der FC Bayern startet ein geschicktes Ablenkungsmanöver, alle Fußballfans sollten auf Pal Dardai hören und dem Hamburger SV ist einfach nicht mehr zu helfen. Die - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des Spieltags.

Noch immer hat der FC Bayern keinen Trainer für die kommende Saison präsentiert. Dass nach dem 4:0 in Freiburg auch deren Coach Christian Streich gehandelt wird, sorgt bei ihm ...

Beim nur in der Anfangsphase starken SC Freiburg setzen sich die Bayern zum Abschluss des 25. Spieltags locker durch. Beim klaren Erfolg schonen die Münchner ihren Top-Torjäger. Im Fokus stand jedoch zunächst Freiburgs Trainer Streich.