Marcel Koller

Die Sensation ist perfekt: Der LASK hat sich gegen den FC Basel das Play-off-Ticket für die Champions-League-Quali gesichert. In einer umkämpften Partie sicherte sich der Vizemeister in den letzten Minuten den viel bejubelten Sieg. Nun wartet Belgiens Vizemeister Brügge auf die Mannschaft von Valérien Ismaël.

Der ÖFB ist für ihn Vergangenheit, Österreichs Ex-Teamchef Marcel Koller blickt in einem aktuellen Interview noch einmal zurück - und auch nach vorn. Eine Zukunft in der Schweiz könne er sich durchaus vorstellen, sagt er.

Bei der Premiere des ÖFB-Trainers stimmen das Ergebnis und ein paar ordentliche Ansätze. Auf Franco Foda wartet aber trotzdem noch jede Menge Arbeit.

Die Berufung von Franco Foda zum neuen Teamchef des ÖFB hat durchaus überrascht. Warum jetzt ausgerechnet ein Deutscher das Nationalteam retten soll und wie er das anstellen will.

Bei der EM noch gefühlter Geheimfavorit, bei der WM gar nicht erst qualifiziert - nun soll Franco Foda als erster deutscher Teamchef die Fußball-Nationalmannschaft Österreichs wieder aufrichten und zur EM 2020 führen. Los geht die Mission in Spanien.

Der deutsche Ex-Profi Franco Foda absolvierte seinen ersten großen Medientermin als oberster Fußballlehrer Österreichs souverän - und will bald erste Akzente beim Personal setzen. Andreas Herzog hingegen macht nach der ÖFB-Absage seiner Enttäuschung Luft.

Franco Foda ist neuer Teamchef der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab der ÖFB in Wien bekannt.

Heute Montag will der ÖFB bekanntgeben, wer sich als Nachfolger von Marcel Koller versuchen darf. Wir haben alle möglichen Trainer-Kandidaten auf Herz und Nieren geprüft. 

Die Liste der möglichen Nachfolger von Marcel Koller wird länger: Markus Weinzierl, Ex-Schalke-Trainer, wird in den Medien als ernsthafter Kandidat kolportier. Nun äußerte er sich selbst zu den Gerüchten - blieb aber geheimnisvoll.

Thomas Janeschitz wird den ÖFB verlassen - und zwar auf eigenen Wunsch. Der Vertrag wird mit Ende Jänner aufgelöst. 

Der anstehende Abschied von Marcel Koller als Nationaltrainer beschäftigt einige Spieler beim ÖFB nach wie vor sehr. Marko Arnautovic hat sich nun sogar konkret für einen bestimmten Nachfolger des Schweizers ausgesprochen.

Der scheidende österreichische Teamchef Marcel Koller wird die Fußball-Nationalmannschaft noch bei den abschließenden zwei WM-Qualifikationsspielen betreuen..

Marko Arnautovic wählt deutliche Worte, wenn er nach der Zukunft von Teamchef Marcel Koller gefragt wird. Wenn es nach ihm geht, gibt es nur eine richtige Entscheidung.

David Alaba hat sich in der WM-Quali gegen Georgien eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Noch ist unklar, wie lange der Bayern-Star ausfallen wird. ÖFB-Coach Koller ist aber skeptisch.

Das ÖFB-Team hat sich in der WM-Qualifikation einen weiteren Patzer geleistet. Zu Hause kommt man über ein 1:1 gegen biedere Georgier nicht hinaus. Aber neue Spieler haben sich für große Aufgaben empfohlen.

Marcel Koller steht beim ÖFB angeblich vor dem Aus. Aber wäre das trotz der enttäuschend verlaufenen WM-Qualifikation auch der richtige Schritt?

Das ÖFB-Team verliert in Cardiff 1:0 gegen Wales und kann die Weltmeisterschaft 2018 in Russland so gut wie abschreiben. Die Mannschaft von Marcel Koller zeigt über weite Strecken eine gute Leistung und kann sich nicht belohnen.

Der Kader gegen Wales und Georgien steht. Am Dienstag hat Teamchef Marcel Koller zwei neue Gesichter für das ÖFB-Teams präsentiert. Es handelt sich bei beiden um Verteidiger.

Österreichische Spieler erleben bereits seit Jahren einen Aufschwung in der deutschen Bundesliga. Wir haben die jungen ÖFB-Wilden wie Marco Friedl und Konrad Laimer mal etwas genauer unter die Lupe genommen.  

Nach dem 1:1 in Irland wird Kritik an Marcel Koller laut. ÖFB-Boss Leo Windtner hat dazu eine klare Meinung.

Nach der neuerlichen Enttäuschung in Irland schwinden Österreichs Chancen auf die WM weiter. Teamchef Marcel Koller bleibt trotzdem (zweck)optimistisch und hat einen ebenso simplen wie schwierigen Plan.

Noch besteht für das ÖFB-Team eine Mini-Chance auf eine Teilnahme an der Fußball-WM 2018. Das sagt die Presse nach dem verpassten Pflichtsieg gegen Irland.

Noch ist die WM-Qualifikation für Österreich nicht vorbei: Teamchef Marcel Koller glaubt an das WM-Wunder. Und gibt den österreichischen Fans einen Rat mit.