Skilanglauf

Der norwegische Sport trauert um Vibeke Skofterud: Die Olympiasiegerin im Skilanglauf ist am Sonntag tot aufgefunden worden. Sie wurde nur 38 Jahre alt. "Es ist eine unvorstellbare Tragödie", sagt Nationaltrainer Vidar Löfshus. Über die Todesumstände ist noch nichts bekannt.

Zu den olympischen Langlauf-Wettbewerben gehören Sprints, Massenstarts und Staffelläufe - sie versprechen den Zuschauern reichlich Spannung. Stundenlange Rennen durch einsame Schneelandschaften bekommen sie hingegen bei den Olympischen Spielen nicht mehr zu sehen. Wir verraten, wer bei den Winterspielen in Pyeongchang Medaillenchancen in der Loipe hat.

Die "Kombinierer" müssen sich in zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen beweisen: im Skispringen und im Skilanglauf. Am Schanzentisch ist Schnellkraft gefragt, in der Loipe ist vor allem Ausdauer wichtig. Den deutschen Wettkämpfern ist dieser sportliche Balanceakt in der Vergangenheit besonders gut gelungen. In Pyeongchang könnte erneut ein Olympiasieger in der Nordischen Kombination aus Deutschland kommen.

Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea liegt das Augenmerk wieder auf den Biathlon-Wettbewerben. Dieser Kombinationssport vereint die Disziplinen Skilanglauf und Schießen und hat in Deutschland viele Fans. Außer einer guten Ausdauer in der Loipe ist bei diesem Sport auch eine ruhige Hand am Schießstand wichtig.