Harry Styles könnte bald zum zweiten Mal seine Schauspielerqualitäten unter Beweis stellen. Der Sänger ist offenbar im Gespräch für die Rolle des Prinz Eric in der Realverfilmung von Disneys "Arielle, die Meerjungfrau".

Mehr Promi-News finden Sie hier

In Disneys Realfilm-Remake von "Arielle, die Meerjungfrau" wird aktuell eifrig über die Besetzung diskutiert. Mit von der Partie soll auch der britische Sänger Harry Styles sein, der die Rolle von Prinz Eric übernehmen soll. Das vermeldet unter anderem das US-Portal "Entertainment Tonight".

Eine Bestätigung gibt es bis dato aber weder von dem One-Direction-Star noch von Disney. Sein Filmdebüt gab Styles in "Dunkirk" (2017) von Regisseur Christopher Nolan, in dem er den Soldaten Alex verkörperte.

Die einzige für den Cast bestätigte Darstellerin ist bis jetzt die 19-jährige Halle Bailey. Die Sängerin wird Arielle spielen.

Mögliche Darsteller für Ursula, Fabius und Scuttle

Neben Styles sind weitere bekannte Persönlichkeiten aus dem Filmgeschäft für die Realverfilmung im Gespräch: Melissa McCarthy könnte in die Rolle der bösen Meereshexe Ursula schlüpfen. Darüber hinaus soll der 12-jährige Jacob Tremblay den Fisch Fabius mimen und Rapperin Awkwafina könnte die Möwe Scuttle spielen. Der Beginn der Dreharbeiten ist für Anfang 2020 geplant. (eee)  © spot on news

Ein Klassiker im neuen Gewand

So haben Sie den niedlichen Simba und seine Abenteuer noch nie gesehen: Disney's "Der König der Löwen" erobert als Real-Verfilmung die Kinos. Ab dem 18. Juli 2019.