Franz Burda, Sohn des Verlegerehepaares Aenne und Franz Burda senior, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 84 Jahren in Offenburg, teilte sein Sekretariat am Mittwoch auf Anfrage mit.

Der älteste Sohn des Verlegers und Gründers des Medienkonzerns Burda war bereits vor mehr als zwei Jahrzehnten aus dem elterlichen Verlag ausgeschieden. Zuvor hatten unter anderem die "Badische Zeitung" und das "Offenburger Tageblatt" über den Tod Franz Burdas berichtet.

Franz Burda war der Bruder von Hubert Burda, dem Eigentümer des gleichnamigen Medienhauses, zu dem unter anderem die Zeitschriften Bunte, Focus und Playboy gehören.© dpa