10. Todestag von Amy Winehouse: Die steile Karriere und das tragische Ende der Königin des Souls

Dicker Lidstrich, schwarzes Haar und eine rauchige Stimme: Amy Winehouse schaffte mit dem Album "Back to Black" ihren Durchbruch. Das Leben der Soul-Sängerin war von Drogen- und Alkoholexzessen geprägt. Vor zehn Jahren, am 23. Juli 2011, starb sie mit nur 27 Jahren. Wir blicken auf das Leben der britischen Musikerin zurück. © 1&1 Mail & Media/spot on news