Ob Gisele Bündchen (35) in ihrer Kindheit wohl viel zu meckern hatte?

Damals, im zarten Alter von zwei Jahren, schien nicht immer alles so zu klappen, wie sich Klein-Gisele das vorgestellt hat – das sagt jedenfalls ihr neuester Facebook-Post.

Zum süßen Babyface mit Schnute schreibt das Supermodel "Mein Gesicht, wenn Dinge nicht so laufen, wie ich sie geplant hatte."

Heute postet das Topmodel auf ihrem Instagram-Account nur noch Bilder von einem perfekten Leben: Fotos aus Cuba und Brasilien, von Sonnenuntergängen und Reitausflügen, mit der Familie und den geliebten Haustieren ... Ja, es scheint wirklich, als gäbe es im Leben von Frau Bündchen nichts, was irgendwie Probleme bereiten könnte.

Wenn der kleine Fratz das damals schon gewusst hätte ... (mia)