Nachdem Kim Cattrall einen dritten Teil der "Sex and the City"-Reihe für sich ausgeschlossen hatte, sah es schlecht für eine Fortsetzung aus. Immerhin fehlt mit ihr eine der vier Hauptdarstellerinnen. Doch eine könnte nun Abhilfe schaffen: Heidi Klum!

Eigentlich hatten die Fans ein Revival von "Sex and the City" bereits ausgeschlossen. Doch jetzt lässt eine Promi-Dame wieder Hoffnung aufkeimen – niemand Geringeres als Heidi Klum!

Vor acht Jahren flimmerte der letzte "Sex and the City"-Film nach der erfolgreichen Serie um Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte über die Leinwände. Höchste Zeit für einen dritten Teil, doch leider macht eine der vier Hauptdarstellerinnen der Idee einen Strich durch die Rechnung.

Denn Samantha-Darstellerin Kim Cattrall weigert sich seit Längerem, ihre Rolle der männergierigen Blondine wieder aufzunehmen. Ein Streit mit Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker alias Carrie soll der Grund sein.

Die Lösung: Ein Ersatz muss her! Und eine sieht sich ganz besonders geeignet für die Vierte im Bunde.

"Heidi Klum denkt, sie sei perfekt für die Rolle als Samantha - oder einen anderen Part, der das Vierergespann wieder komplett machen würde", will ein Insider dem US-Portal "Radar Online" berichtet haben.

Weiter heißt es, dass das deutsche Topmodel bereits erste Maßnahmen ergriffen und sich bereits für die Rolle im dritten Kinoteil gemeldet habe.

Wie stehen die Chancen für Heidi?

Filmerfahrung hat Heidi Klum auf jeden Fall: Nicht nur in der zweiten Folge der vierten Staffel von "Sex and the City" hat sie einen kleinen Cameo-Auftritt. Auch in "Der Teufel trägt Prada", "How I Met Your Mother" oder "Desperate Housewives" taucht sie auf.

"Sie hatte eine großartige Zeit", verrät der Insider über Klums Auftritt in "Sex and the City".

Außerdem hat Heidi Klum das berühmte "Vitamin B" – sie und Sarah Jessica Parker, die auch die Produzentin der Reihe ist, kennen sich schon länger persönlich.

Und das Wichtigste: Wie auch Samantha in "Sex and the City" ist Heidi Klum offensichtlich Fan des Freizügigen.

Denn via Instagram teilt sie regelmäßig heiße Schnappschüsse, spricht gerne öffentlich über ihr Sexleben und weiß, ihren Körper in Szene zu setzen. An Mut für sexy Auftritte vor der Kamera dürfte es also nicht fehlen.

Bleibt nur die Frage: Was würde Heidi Klums neuer Freund Tom Kaulitz dazu sagen, wenn er seine hübsche Partnerin als Männer verschlingendes New-York-Girl sieht?  © spot on news