Stars

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Bilder einer perfekten Liebe

Zehn Jahre lang waren Helene Fischer und Florian Silbereisen das Traumpaar der Volksmusik. Jetzt haben sie ihre Trennung bekanntgegeben - und machen selbst das perfekt. © spot on news

Überraschung: Auf diesem Foto aus dem Jahr 2007 waren Helene Fischer und Florian Silbereisen nur Freunde und Kollegen. Tatsächlich hat es etwas gedauert, bis es zwischen ihnen gefunkt hat.
Erst nach Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit verliebten sie sich. "Und auf einmal hat es uns beide wie ein Blitz erwischt, beim wahrscheinlich 137. Treffen", erklärte Silbereisen 2008 in einem Text für "Bild".
Bis unter die Haut: Florian Silbereisen hat sich 2011 sogar das Gesicht von Helene als Tattoo auf den linken Oberarm stechen lassen.
Beim Bambi 2016 wurde er in der Kategorie Fernsehen ausgezeichnet. In seiner Dankesrede rührte er seine Helene zu Tränen. "Verzeihen Sie mir, wenn ich sage, dass ich sehr glücklich und sehr stolz bin, dass die Allerschönste heute mit mir hier ist", sagte Silbereisen. Der Moderator und die Sängerin unterstützten sich stets in ihren Karrieren.
Im Partnerlook auf der Wiesn: Für Schlagerfans waren Florian und Helene das Traumpaar schlechthin. Gerne zeigten sie sich wie hier auf dem Oktoberfest 2009 als sympathisches Duo.
Neben den gleichen Hobbies, ihren Jobs auf der Bühne und der großen Liebe zur Musik haben sie auch denselben Humor - und immer viel Spaß. Jüngstes Beispiel dafür war ihr Auftritt bei "Heimlich! - Die große Schlager-Überraschung" im März 2018.
Zu diesem Zeitpunkt feierten die beiden auch das zehnjährige Jubiläum ihrer Liebe - von Verschleißerscheinungen in dieser Bilderbuchbeziehung war keine Spur.
Obwohl sie als erfolgreichste Sängerin Deutschlands gilt und er als beliebtester Moderator der Volksmusik, haben die beiden es geschafft, ihre Beziehung trotz ständiger Beobachtung privat zu halten. Das war oft schwer, wie Florian in seinem Facebook-Statement zu dem Liebes-Aus erklärte: "Paparazzi haben sich immer wieder hinter den Büschen versteckt und auf der Lauer gelegen."
Genau zehn Jahre hielt diese absolut skandalfreie Liebe - bis zum 19. März 2018. Die beiden gaben in zwei Statements bekannt, dass sie sich schon "vor einer Weile" getrennt hätten.
So liebevoll die Beziehung war, so liebevoll endet sie auch. In seinem Statement wünschte Silbereisen Fischer und ihrem neuen Freund Thomas Seitel alles Gute. Er kenne Thomas schon lange und er sei ein toller Kerl.
"Wir sind als Freunde mittlerweile sogar noch enger zusammengewachsen", schreibt Silbereisen. Es sei eine Freundschaft, die nichts mehr erschüttern könne.