Jason Segel wird 40: Das machen die "HIMYM"-Stars heute

Die Serie "How I Met Your Mother" (HIMYM) war von 2005 bis 2014 ein voller Erfolg. Marshall-Darsteller Jason Segel feiert am 18. Januar seinen 40. Geburtstag. So geht es den "HIMYM"-Stars heute. © spot on news

Unzertrennliche Freunde: In "How I Met Your Mother" sitzen (v.l.n.r.) Barney, Robin, Ted, Marshall und Lily regelmäßig in ihrer Lieblingskneipe, dem "MacLaren's Pub", und erzählen sich Neuigkeiten. Dabei erleben sie oft Lustiges und Kurioses, aber auch Trauriges.
Jason Segel wurde in seiner Rolle als der liebevolle Student und spätere Anwalt Marshall Eriksen bekannt. Immer an seiner Seite: seine Frau Lily und sein bester Freund Ted. In der Serie verkörpert er einen jungen Mann, der immer verantwortungsbewusst handeln möchte und ein echter Meister in Spielen ist.
Während und nach seiner "HIMYM"-Karriere war Segel vor allem in Liebeskomödien zu sehen, etwa 2007 in "Beim ersten Mal" oder im Jahr darauf in "Nie wieder Sex mit der Ex". In "Bad Teacher" (2011) spielte er neben Superstar Cameron Diaz (Foto) einen Sportlehrer. 2014 standen die beiden in "Sex Tape" erneut gemeinsam vor Kamera.
Darüber hinaus arbeitet der jetzt 40-Jährige als Synchronsprecher. Unter anderem war er an "Ich – Einfach Unverbesserlich" beteiligt. Mit der Zeit versuchte sich Segel aber auch an ernsteren Filmprojekten. So hatte er in den Dramen "Come Sunday" (2018, Bild) und "The Friend" (2019) eine Rolle inne.
Als Ted Mosby ist Schauspieler Josh Radnor in "HIMYM" immer auf der Suche nach der großen Liebe, wie hier, als er Stella (Sarah Chalke) begegnet. Der Architekt hält die Clique zusammen: Er ist seit Jahren mit Marshall befreundet und lernt später Barney und Robin kennen, die die Gruppe vervollständigen. Durch die Rolle wurde Radnor weltweit bekannt.
Nach Ende der beliebten Sitcom schlug Radnor einen anderen Weg ein: Zunächst versuchte er sich als Regisseur und Drehbuchautor in "HappyThankYouMorePlease" (2010) und "Liberal Arts" (2012). Anschließend rief er 2016 mit dem Singer-Songwriter Ben Lee (r.) das Duo Radnor & Lee ins Leben. Gemeinsam machen sie Indie-, Folk- und Popmusik.
Von der Schauspielerei gänzlich verabschiedet hat sich Radnor jedoch nicht. 2018 stand er für die Fernsehserie "Rise" vor der Kamera. Außerdem wurde er für eine Folge ein Teil der "Grey's Anatomy"-Crew.
Alyson Hannigan alias Lily Aldrin war einigen Zuschauern schon vor "HIMYM" bekannt. In der Serie "Buffy – Im Bann der Dämonen" spielte sie eine Hexe und war zudem in vier Filmen der "American Pie"-Reihe zu sehen. Als Lily Aldrin mimt sie in "HIMYM" eine Erzieherin, die mit ihrer großen Liebe Marshall zusammen ist.
Nach dem Serienende 2014 spielte Hannigan unter anderem im Independent-Film "Do You Take This Man" (2016) mit. Zudem glänzte die Schauspielerin, die heute zweifache Mutter ist, als Moderatorin der Zaubershow "Penn & Teller: Fool Us", die es auch auf Netflix zu sehen gibt.
Barney Stinson (l.) liebt Frauen und vor allem – viele davon. In "HIMYM" schlüpft Neil Patrick Harris in die Rolle des reichen Draufgängers. Doch auch er entwickelt im Laufe der Serie Gefühle – unter anderem für Robin, die er später zur Frau nimmt. Allerdings lassen sich die beiden nach einer dreijährigen Ehe wieder scheiden.
Privat tickt Harris anders: Mit seinem Ehemann David Burtka, der in "HIMYM" Lilys Ex-Freund Scooter spielt, hat er Zwillinge. Kein Wunder also, dass er mittlerweile einige Kinderbücher auf den Markt gebracht hat. Schon während der Dreharbeiten zu "HIMYM" spielte er in Filmen größere Rollen, etwa in "Beastly" oder in "Die Schlümpfe".
Zudem war Harris Gastgeber der NBC-Show "Best Time Ever with Neil Patrick Harris", die allerdings weniger erfolgreich war. Seit 2017 mimt er in der Netflix-Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" den bösen Graf Olaf (Bild).
Cobie Smulders alias Robin Scherbatsky vervollständigte die Freundesclique rund um Ted Mosby. In der Sitcom zieht sie frisch von ihrer Heimat Kanada nach New York und freundet sich schnell mit dem Quartett an. Übrigens: Smulders ist auch im wahren Leben gebürtige Kanadierin und darüber hinaus als Model tätig.
Schon während "HIMYM" baute sie ihre Karriere weiter aus. 2012 spielte Smulders in der Comic-Verfilmung "Marvel's The Avengers" die S.H.I.E.L.D.-Agentin Maria Hill. Diese Rolle hatte sie auch in den darauffolgenden "Avengers"-Streifen inne. 2013 war sie außerdem im US-Filmdrama "Safe Haven – Wie ein Licht in der Nacht" (Bild) zu sehen.
2015 hatte Smulders mit einer Schocknachricht für Schlagzeilen gesorgt: Im Alter von 25 Jahren wurde bei ihr Eierstockkrebs diagnostiziert. Zwei Jahre musste sie sich deswegen behandeln lassen. Inzwischen hat die Kanadierin zwei Kinder mit Schauspieler und Komiker Taran Killam. Das Paar ist seit September 2012 verheiratet. Ihre letzten Kinoauftritte hatte sie 2019 in "Spider-Man: Far From Home" (Bild) und "Avengers: Endgame".