Die Liebesnews der Woche

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich getrennt und Cora Schumachers Herz schlägt für einen Rocker. Das und noch viel mehr in den Liebesnews der Woche.

Auf die Nachricht der Trennung folgte gleich die nächste Schlagzeile: Helene Fischer hat einen Neuen. Und das ist er: Thomas Seitel ist Model und Luftakrobat. Der 33-Jährige begleitete den Schlagerstar auf 70 Bühnenshows und wirbelte sie zahllose Male durch die Luft. Damit ließ er wohl auch Helenes Herz höher schlagen.
Dürfen wir baldige Baby-News bei Sophia Thomalla erhoffen? In einem Interview eröffnete die Schauspielerin und Moderatorin, dass sie sich Kinder wünsche. Gegenüber der Bild äußerte die 29-Jährige: "Ich werde ja bald 30. Mit 30 kann man ja mal über Kinder nachdenken." Ihr Freund Gavin Rossdale hat bereits 4 Kinder.
Til Schweiger macht ein romantisches Liebes-Geständnis auf Instagram. Unter einem Bild, dass der Schauspieler zu seinem 55. Geburtstag postete, schrieb seine Freundin Francesca Dutton "Happy birthday baby ❤️❤️❤️🎉". Til Schweigers unerwartete aber romantische Antwort darauf war: "i love you❤️" Die beiden sind erst seit einigen Wochen liiert.
Hat Olivia Munn einen Neuen? Die Schauspielerin wurde bei einem Einkaufsbummel Händchen haltend mit Tucker Roberts gesehen. Tucker Roberts ist der Sohn einer Milliardärsfamilie und 10 Jahre jünger als Munn. Offiziell bestätigt ist die Beziehung allerdings noch nicht.
Es wird ein Mädchen: Schwesta Ewa hat auf Instagram das Geschlecht ihres zukünftigen Babys bekannt gegeben. "Ewa 2.0!", kommentierte die werdende Mama ihren Beitrag. Und es gibt eine weitere gute Nachricht: Sie wird ihr Kind voraussichtlich doch nicht im Gefängnis zur Welt bringen. Das Urteil im Gerichtsprozess wegen Steuerhinterziehung gegen die Rapperin soll erst am 28. Februar gefällt werden. Das liegt nach dem errechneten Geburtstermin.
Cora Schumachers, Ex-Frau des Formel-1-Stars Ralf Schumacher, ist mit einem hochrangigen Mitglied der "Hells Angel" zusammen. Die Rockerbande ist für schwere Straftaten bekannt, einschließlich Zuhälterei, Drogenhandel und Mord.