Samuel L. Jackson: Das sind seine kultigsten Rollen

Kaum ein anderer Schauspieler schlüpfte in den vergangenen Jahrzehnten in so unterschiedliche Rollen wie Samuel L. Jackson. Wir lassen anlässlich seines 70. Geburtstags am 21. Dezember seine kultigsten Rollen noch einmal Revue passieren. © spot on news

Herzlichen Glückwunsch, Samuel L. Jackson! Dieser Mann mit der modischen Mütze feiert am 21. Dezember 2018 tatsächlich bereits seinen 70. Geburtstag. Im Laufe seiner langen Karriere hat der Kult-Darsteller schon zig Charaktere verkörpert.
Ein Superhelden-Film der völlig anderen Machart zeigt Samuel L. Jackson 2000 als Mr. Glass an der Seite von Bruce Willis. In "Unbreakable" verkörpert Jackson einen an den Rollstuhl gefesselten Comic-Nerd mit finsteren Gedanken.
In "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" übernimmt Jackson 2005 die Rolle eines Lichtschwert-schwingenden Jedis. Schade nur, dass er alsbald vom Imperator höchstpersönlich aus dem Fenster geschmissen wird.
Solch einen Superschurken wie Richmond Valentine in "Kingsman - The Secret Service" (2015) hat die Welt noch nicht gesehen. Er lispelt, kann kein Blut sehen, hat einen ungewöhnlichen Kleidungsstil und steht auf Fastfood.
In der Neuauflage eines 70er-Jahre-Klassikers übernimmt Samuel L. Jackson 2000 den Part des kultigen Polizeiermittlers John Shaft in "Shaft - Noch Fragen?".
In Quentin Tarantinos Western "Django Unchained" (2013) hat Jackson nur einen vergleichsweise kurzen Auftritt, aber einen umso einprägsameren. Er spielt den gewieften Haussklaven Stephen, der Calvin Candies (Leonardo DiCaprio) gehört.
Jackson arbeitet öfter mit Tarantino zusammen. In "Jackie Brown" (1997) spielt er einen ziemlich üblen Gesellen. Was viele nicht wissen: Den ungewöhnlichen Look mit glatten langen Haaren und Zwirbelbart hatte er sich selbst ausgedacht.
Im Western-Kammerspiel "The Hateful 8" - ebenfalls aus der Feder von Quentin Tarantino - schlüpft Jackson in die Rolle des furchtlosen Kopfgeldjägers.
Wer meint, Jackson und Ryan Reynolds passten nicht zusammenpassen, der irrt - und sollte sich dringend "Killer’s Bodyguard" (2017) anschauen. Die beiden - Jackson als Profi-Killer, Reynolds als dessen Bodyguard - zeigen in dem Film ihr komödiantisches Talent.
John McClane (Bruce Willis) wäre in "Stirb langsam: Jetzt erst recht" (1995) ohne seinen Partner Zeus Carver völlig aufgeschmissen gewesen. Die legendäre Schnitzeljagd quer durch New York ist Kult.
Ein Film, den man nicht oft genug gesehen haben kann: 1998 erscheint mit "Verhandlungssache" ein Thriller der Extraklasse. Lt. Danny Roman (Jackson) kommt seinem korrupten Kollegen Lt. Chris Sabian (Kevin Spacey) auf die Spur.
In bisher neun Marvel-Filmen übernahm Samuel L. Jackson die Rolle des Nick Fury, dem Ex-Chef der Geheimdienstorganisation S.H.I.E.L.D. Unter anderem war er in "The Avengers", "Thor", "Iron Man" und auch "Captain America" zu sehen.