Die Schlagerszene hat einen konservativen Ruf. Doch Sängerin und Moderatorin Stefanie Hertel setzt sich gegen engstirnige Meckerer ein.

Alles über Stefanie Hertel

Auf ihrer Facebook-Seite stellte sie jetzt ein Statement online, in dem sie mehr Toleranz für die Meinungen anderer fordert.

Naiv oder richtig?

Ein derart vehementes Statement überrascht umso mehr als in den Songs der 37-Jährigen meist Friede, Freude, Eierkuchen herrscht. Kontroverse Themen haben in der heilen Schlagerwelt nichts zu suchen, schien es bisher.

So verwundert es nicht, dass ihr Facebook-Post nicht nur Zustimmung erntete. Als "einfältig" und "ein bisschen zu einfach" wird er in den Kommentaren kritisiert.

Hat Stefanie Hertel recht mit ihrem Facebook-Post?
  • A
    Ja, auf jeden Fall.
  • B
    Nein, sicherlich nicht.

Was brachte Stefanie auf die Palme?

Kontroverse Posts sind eigentlich nicht die Sache von Stefanie Hertel. In der Regel stellt sie Fotos in Alm-Idylle online.

Ob der aktuelle Anlass tatsächlich der Bundestagsbeschluss zur Homo-Ehe war oder ein anderes Ereignis, diese Einsicht bleibt uns der Volksmusik-Star schuldig. (jj)
  © top.de