Wiener Opernball 2019

Der 60. Wiener Opernball ist Geschichte - und alles redet nur noch über #Schleierkraut. Wir haben die lustigsten Tweets zum Hashtag des Abends gesammelt.

Dicke Luft bei Richard Lugner auf dem Opernball. Seine Frau Cathy empörte sich medienwirksam über ihn, Stargast Brooke Shields blieb schweigsam. Pamela Anderson war froh, dem ...

Man möchte meinen, zum 60er Jubiläum des Opernballs wird alles ein bisschen ruhiger – nicht so bei den Lugners. Nach 25 Jahren als Importeur von Stargästen aus aller Welt, ist Richard Lugner von stoischer Ruhe noch immer weit entfernt.

Am Donnerstagabend verwandelt sich die Wiener Staatsoper zum 60. Mal in den wohl schönsten Ballsaal der Welt. Der Opernball ist eines der größten und wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse Österreichs. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten rund um den Opernball gesammelt.

Richard Lugner hat seinen Stargast Brooke Shields offiziell in Wien begrüßt und ist dabei wieder ins Fettnäpfchen getreten. Mit der Schauspielerin will er am Opernball aber offenbar nicht übers Parkett schweben: "Ich tanze nicht mit großen Frauen", sagte der Baumeister.

Seit 25 Jahren ist Richard Lugner (83) ein Garant dafür, dass der Wiener Opernball in nationalen und internationalen Medien präsent ist. Mit seinen - einmal mehr und einmal weniger – prominenten Ballgästen sind Aufreger vorprogrammiert wie der Walzer auf dem Parkett.

Der Opernball kann beginnen: Lugners Stargast Brooke Shields ist am Dienstag wohlbehalten in Wien gelandet. "Mörtel" liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab - zumindest fast jeden. Sein zweiter Gast landet am Abend - aber wie hieß er eigentlich noch mal?

Cathy Lugner präsentiert ihr Kleid für den diesjährigen Opernball.

Neben Brooke Shields soll ein weiterer Gast Bauunternehmer Richard Lugner zum Wiener Opernball begleiten.

Der Opernball 2016 wird der letzte sein, den Desirée Treichl-Stürghk organisiert. Sie will sich stärker um Job und Familie kümmern.

Richard Lugner hat seinen diesjährigen Opernballgast bekannt gegeben: Es ist US-Schauspielerin Brooke Shields.

Harald Glööckler und sein frisch Angetrauter Dieter Schroth sind extra für den Opernball nach Wien gereist. Doch ein kaputtes Knie könnte den beiden nun einen Strich durch die Feierpläne machen.

Am Donnerstagabend verwandelt sich die Wiener Staatsoper wieder in einen glamourösen Ballsaal. Neben Richard Lugners Stargast, dem italienischen Model Elisabetta Canalis, werden zahlreiche VIPs und die Politikprominenz erwartet. Testen Sie ihr Wissen rund um den Ball - welche Skandale gab beispielsweise in den letzten Jahren?

Bei Richard Lugner läuft es vorm Opernball nicht ganz rund: Der Baulöwe empfängt seinen Opernball-Stargast Elisabetta Canalis in Wien - doch mit seinem "Spatzi" gibt es Zoff. Auch Enfant Terrible Helmut Berger könnte "Mörtel" beim Ball der Bälle die Show stehlen.

Beim Wiener Opernball sorgt der österreichische Moderator Chris Stephan für einen Eklat: Der Puls-4-Komiker hatte sich schwarz angemalt und sich vor Stargast Kim Kardashian als deren Ehemann Kanye West ausgegeben.

2014 steigt der Wiener Opernball am 27. Februar - traditionell am unsinnigen Donnerstag. Die Wiener Staatsoper ist gerüstet, die Schuhe poliert, der Frack gebügelt, der Fernseher entstaubt - ganz Österreich wartet darauf, wenn es wieder heißt "Alles Walzer!".

Es hagelt weiter Kritik für Oliver Pocher. Moderatorin Mirjam Weichselbraun findet deutliche Worte gegen die Anspielung des deutschen Comedians auf dem Wiener Opernball, die sich auf den dunkelhäutigen Rapper Kanye West bezog.

Kommentar auf Wiener Opernball: In den USA wird ihm Rassismus vorgeworfen.

Eigentlich wird auf dem Opernball Etikette groß geschrieben. Für Herren herrscht Frackzwang, bei den Damen gilt: Alles unter knöchellang ist inakzeptabel. Wer den Linkswalzer nicht beherrscht, muss zumindest hinter vorgehaltener Hand mit Spott und Häme rechnen. Jeder will glänzen. Ja, eigentlich. Und trotzdem gerät der 58. Wiener Opernball zum Eklat.

Der Wiener Opernball ist der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Hinter den Kulissen geht es aber oft weit weniger glamourös zu, als es auf den ersten Blick scheint: Da platzen Kleider, brechen Sektflöten und müssen Rotweinflecken weggesalzen werden.

Eigentlich wollte es Richard Lugner diesmal richtig spannend machen und seinen Stargast für den Opernball erst Anfang Februar vorstellen. So lang hat das Geheimnis aber nun doch nicht gehalten.

Es ist das bestgehütete Geheimnis der Ballsaison: Richard Lugners Ballgast für den Wiener Opernball steht offenbar fest - doch der Baulöwe will nicht verraten, um wen es sich genau handelt.

Opernball's Fourteen: Welcher Star bringt am meisten Flair mit zum größten High-Society-Event des Jahres? Stimmen Sie ab!

Ein grandioser Opernball ging am Donnerstag über die Bühne - mit viel Glamour, kulturellen Highlights und traumhaften Roben. Doch gibt es hinter den Kulissen Misstöne.

Wie ein kleines Mädchen freut sich Anastasia Sokol, besser bekannt als "Katzi" auf den Opernball heute Abend. Vorab veröffentlichte Bilder der Lugner-Freundin im Ballkleid geben allerdings Anlass zur Sorge ...

Echte Stars am Opernball: Sie werden so manchem Kritiker zufolge immer mehr zur Rarität bei Österreichs Society-Event des Jahres. Nach und nach dringen aber zumindest ein paar Namen an die Öffentlichkeit.

Baulöwe Richard Lugner hat seine Pläne geändert: Statt der Schauspielerin Bo Derek will er nun Berlusconis Partymädchen nach Wien einladen.