Ingrid Thurnher

Europäische Armee, Kerosinsteuer, Sozialstandards – bei der Diskussion zwischen Christdemokrat Manfred Weber und Sozialdemokrat Frans Timmermans wird deutlich: Als EU-Kommissionspräsidenten würden die beiden sehr unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Der ORF hat bei seinen Recherchen über Norbert Hofers Israel-Reise die gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich Objektivität eingehalten: Zu diesem Urteil kommt die Medienbehörde KommAustria. Noch in einem weiteren Punkt weist sie Hofers Beschwerde ab.

Überraschendes letztes TV-Duell zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen: harte Worte statt Beschwichtigungsrhetorik dominierten die ORF-Debatte zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten am Donnerstag.

Ingrid Thurnher wird ab dem nächsten Jahr die Chefredaktion von ORFIII übernehmen und damit die Diskussionssendung "Im Zentrum" abgeben. Jetzt hat der ORF Thurnhers Nachfolgerin bekannt gegeben: Claudia Reiterer wird den Sonntagabend-Talk in Zukunft moderieren.

Einem Bericht zufolge verlässt Ingrid Thurnher ihren Sonntags-Talk "Im Zentrum". Angeblich hängt der Wechsel mit der Tempelberg-Berichterstattung zusammen. Am Freitag soll der ORF "eine größere Personalentscheidung" bekannt geben.

Nach einem heftigen Shitstorm gegen Moderatorin Ingrid Thurnher hat der ORF die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Thurnher hatte FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer live im Fernsehen mit Rechercheergebnissen des ORF entlarven wollen - diese erwiesen sich jedoch als lückenhaft.

Zwei sichtlich ermattete Präsidentschaftskandidaten kämpften sich am Donnerstagabend durch das letzte große TV-Duell bei Ingrid Turnher im ORF. Neues gab es nichts, dafür viel Redepausen und Ablenkungsmanöver.

Alexander Van der Bellen, Rudolf Hundstorfer, Andreas Khol, Norbert Hofer, Irmgard Griss und Richard Lugner diskutierten in der "Runde der Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl ein letztes Mal ihre Positionen.

Der Countdown zur Bundespräsidentenwahl läuft: Am 24. April wählt Österreich sein neues Staatsoberhaupt - oder besser gesagt, wer in die Stichwahl kommt. Am Donnerstag treten alle Kandidaten im ORF gegeneinander an.

Deutschland kontrolliert wieder die Grenzen. Der Andrang Zehntausender Flüchtlinge hatte viele Länder an ihre Belastungsgrenze gebracht. Im Grenzgebiet zu Österreich richtete die Polizei bereits Sonntagabend Kontrollpunkte ein. Tausende Syrer sitzen nun in Österreich fest. Am Nachmittag tagen die EU-Innenminister: Es wird um die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen gehen. Die aktuellen Ereignisse im Ticker.

Kommentieren, analysieren, chauffieren: Die sechs Nominierten in der Kategorie "Informationen" können fast alles. Wer ist Ihr Romy-Favorit?