Vincent Krüger

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird es emotionaler denn je. Dreiecksbeziehungen, Vernunftehen und Schwangerschaften halten die Charaktere und die Zuschauer der RTL-Soap auf Trab.

Seit fast fünfeinhalb Jahre spielt Vincent Krüger die Rolle des Vincent Köpke bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Jetzt hat RTL verkündet, wann der Schauspieler aus der Soap aussteigt - damit muss sich "Vince" auch von seinem Serien-Vater Daniel Fehlow verabschieden.

Vincent Krüger - alias "Vincent Köppke" - soll "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" im April 2016 verlassen. Seit Beginn hat seine Rolle - typisch GZSZ - wohl mehr erlebt, als alle Einwohner von Berlin-Mitte zusammen. Wir haben die wichtigsten Fakten zum bewegten Leben von "Vince" einmal zusammengestellt.

Vincent Krüger ist seit 2011 festes Mitglied bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Fans müssen jetzt aber stark sein: Es kursiert das Gerücht, dass der Schauspieler die beliebte RTL-Soap verlassen will. Was ist dran an dem Gerücht?

Von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu "Verbotene Liebe" – und zurück? Rund acht Monate nach ihrem Ausstieg bei GZSZ soll Sila Sahin über ein Comeback zur RTL-Soap verhandeln. Doch ihre frühere Rolle der "Ayla Höfer" ist derzeit durch Nadine Menz besetzt. Wir hätten trotzdem ein paar Ideen für Sahins Rückkehr - natürlich alle in klassischer Soap-Manier.