Schon seit ein paar Tagen brodelt die Gerüchteküche: Sind die ehemaligen "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Yeliz Koc und Johannes Haller etwa ein Paar? Ein Foto, das die beiden in einem Café zeigte, heizte die Spekulationen an. Nun haben sie via Instagram ihre Liebe offiziell gemacht!

Mehr Promi-News finden Sie hier

Bereits bei "Bachelor in Paradise" haben sich Yeliz Koc und Johannes Haller gut miteinander verstanden. Doch richtig gefunkt hatte es im thailändischen Traumdomizil nicht. Erst hinter den Kameras sind sich die beiden nähergekommen, verrät die 24-Jährige, die noch zu Beginn des Jahres um das Herz von Bachelor Daniel Völz buhlte, nun in ihrem Instagram-Post.

"Wir freuen uns, es ab jetzt nicht mehr für uns behalten zu müssen"

"Einige von euch haben ja schon spekuliert, was an den Gerüchten dran ist. Johannes und ich wollten einfach erst mal für uns wissen, ob das Bestand hat und ist es wirklich das, was wir wollen", beginnt die ehemalige "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin ihren Liebes-Post. "Wir haben abseits der Kameras sehr viel Zeit zusammen verbracht, um uns besser kennenzulernen. Nach all dieser Zeit können wir nun sagen, dass wir zusammen sind."

Dass sie ihre Beziehung nun offiziell machen können, sei für Yeliz Koc eine große Erleichterung. Sie schreibt: "Und [wir] freuen uns, es ab jetzt auch nicht mehr für uns behalten zu müssen."

"Wir sind überglücklich!"

Nicht nur Yeliz Koc hat das virtuelle Fotoalbum genutzt, um ihre Liebe mit Johannes Haller offiziell zu machen, auch der 30-Jährige hat ein süßes Liebes-Outing verfasst. "We just fall in love. Das sollte eigentlich reichen… Danke für euer Verständnis. Ich hoffe, ihr freut euch mit uns, wenn nicht, ist es mir auch egal. Wir sind überglücklich!"

Die "Bachelor in Paradise"-Fans sind ganz verzückt vom neuen Rosen-Traumpaar. Kommentare wie "Ihr passt super zusammen" oder "Na, wenn das mal nicht einfach nur zauberhaft ist" reihen sich unter den beiden Instagram-Beiträgen.

Die letzten Rosen im "Bachelor in Paradise"-Finale

Und wie steht es um die anderen "Bachelor in Paradise"-Kandidaten? Zu großen Überraschung fanden Carina und Sebastian im Finale am Mittwoch zueinander – wenn auch mit Einschränkung. "Ich verbringe viel Zeit mit ihm und fühle mich wohl bei ihm. Aber im Paradies habe ich auch viel Zeit mit jemand anderem verbracht und es ist schon so, dass mir da noch jemand anderes im Kopf herumschwirrt", ließ Carina wissen und meinte damit vermutlich Philipp.

Doch Philipp nahm seine Rose von Pam dankend an und es gab sogar einen leidenschaftlichen Kuss. Auch Evelyn und Domenico wollen es miteinander versuchen. Sie könnten sich sogar vorstellen, in Zukunft zusammenzuziehen.  © 1&1 Mail & Media / CF