Gerda Lewis rennen die Kerle weg: Drei Kandidaten haben bereits das Handtuch geworfen, in der nächsten Folge von "Die Bachelorette" geht der vierte Mann freiwillig. Das hat bisher noch keine Bachelorette geschafft.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Für Bachelorette Gerda Lewis ist die Rosenvergabe in der RTL-Kuppelshow leicht: Ihr laufen die Männer schon vorher weg. In der nächsten Folge soll laut RTL Kandidat Nummer vier das Handtuch werfen.

Achtung Spoiler: Wer nicht wissen möchte, um wen es sich dabei handelt, liest jetzt besser nicht weiter.

Er will Gerda seinen Eltern nicht vorstellen

Nach Fabio Halbreiter, Mudi Sleiman und Alex Hindersmann will nun auch der Österreicher Florian Hausdorfer nicht mehr Teil von "Die Bachelorette" sein. Kurz vor Gerdas Rosenvergabe sagt er: "Auch aus Respekt den anderen Jungs gegenüber habe ich letzte Nacht entschieden, dass ich vorzeitig gehen werde."

"Für mich persönlich war's einfach viel zu wenig", erklärt er seine Entscheidung. "Ich kann mir auch nicht vorstellen, dich zu Hause meinen Eltern vorzustellen."

Kein Einzelgespräch für Florian

Florian hatte sich noch bemüht, beim Gruppendate ein Einzelgespräch mit Gerda führen zu dürfen. Doch nicht mit der Bachelorette – die hatte nur Augen für die anderen fünf Männer. "Ich wollte nur die Gespräche führen, bei denen ich noch Gesprächsbedarf hatte", lautet ihre Erklärung.

Gerda Lewis ist damit nun Rekordhalterin: Keine andere Bachelorette vor ihr hat so viele Körbe kassiert. Nadine Klein aus dem Vorjahr musste sich im Vorjahr vorzeitig von drei Kandidaten verabschieden, Jessica Paszka liefen vor zwei Jahren nur zwei Männer davon.

Welche vier Kandidaten Gerda Lewis dann für die Homedates bei ihren Familien besuchen will, stellt sich in der nächsten Folge am Mittwoch um 20:15 Uhr auf RTL heraus. Florian Hausdorfer wird jedenfalls nicht dabei sein. (tae)  © spot on news

Bachelorette Gerda Lewis lüftet Geheimnis: Was lief zwischen ihr und Tim Stammberger?

Wird's heiß bei der Bachelorette und einem ihrer Favoriten? In der aktuellen Folge knutscht sie nicht nur mit Tim Stammberger – die beiden verschwinden auch ohne Kameras im Schlafzimmer. Was ist in der Nacht gelaufen?