Ein Brillant-Armband mit satten 14,25 Karat hatte Horst Lichter bei "Bares für Rares" noch nie gesehen. Und bei dem Schätzpreis seiner Expertin Heide Rezepa-Zabel schlackerten nicht nur dem Moderator die Ohren!

Bei so vielen funkelnden Edelsteinen und dem hohen Schätzpreis von Expertin Heide Rezepa-Zabel fiel sogar "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter nicht mehr viel ein. Es verschlug ihm die Sprache ("Leck mich de Söck"), sodass kurzerhand die Verkäuferin Natalie Fischer übernahm und entschied: "Na, dann gib mir mal das Händler-Kärtchen!"

Doch im Händlerraum kippte die Stimmung. Einige Händler waren sich nicht sicher, ob der Materialwert wirklich so hoch einzuschätzen war. Zudem: Welcher Händler konnte sich das außergewöhnliche Brillanten-Armband überhaupt leisten?

Bildergalerie starten

"Bares für Rares": Horst Lichter verschlägt es nach Schätzpreis komplett die Sprache

Ausnehmend eloquent führt Horst Lichter durch die Trödelshow "Bares für Rares". Am Mittwoch musste er sich aber lange sammeln. Es ging um Geld - viel Geld.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau