Auf der Bühne ist Beatrice Egli stets mit einem strahlenden Lächeln zu sehen - jetzt fließen bei der DSDS-Gewinnerin wohl ein paar Tränen. Nach fünf Jahren Beziehung haben sich die Schlagersängerin und ihr Freund Reto Steiner getrennt.

"Ja, es stimmt, wir haben uns getrennt. Aber mehr habe ich dazu nicht zu sagen", bestätigt Beatrice Egli in der Schweizer Zeitschrift "Glückspost". Ihr Freund, der 37-jährige Reto Steiner, war nie in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen. Für die Sängerin war es zu Beginn der Beziehung in Ordnung, dass ihr Partner das Rampenlicht mied, wie eine enge Freundin Eglis dem Magazin sagte. Doch mit der Zeit wünschte sie sich ihren Freund auch bei öffentlichen Anlässen an ihrer Seite. "Er aber fühlte sich an solchen Events denkbar unwohl."

Angeblich freut sich die Sängerin auf ihr Single-Dasein. Ihrer - namentlich nicht genannten - Freundin zufolge hat die 25-Jährige in Sachen Unabhängigkeit nach der langen Beziehung einiges nachzuholen - auch wenn sie weiß, dass sie "mit Reto im Grunde einen Traummann verliert".

Eine neue Liebe sei aber noch nicht in Sicht, beide seien sich bis zur Trennung treu gewesen. Ein Liebes-Comeback scheint ebenfalls ausgeschlossen. Eglis Freundin ist sich sicher: "Die Trennung ist definitiv, ein Zurück wird es nicht geben."