Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi und Co. - Kandidaten mit krassem Gewichtsverlust

Kommentare64

Mindestens 58 Kilo Gewichtsverlust: Die Kandidaten im Dschungelcamp 2017 haben auch dieses Jahr dank Reis- und Bohnen-Diät enorm abgenommen. Unsere Redakteure haben die Dschungelcamper gefragt, wie viel sie weniger auf den Rippen haben. Einer von ihnen wiegt nun sogar zehn Kilo weniger als vor seinem Einzug.

Sarah Joelle Jahnel war nur acht Tage im Camp, nahm aber vier Kilo ab. Direkt danach gönnte sie sich erst einmal zwei Burger.
Markus Majowski hat fünf Kilo abgenommen. "Ich bin von 108 auf 103 Kilo runter. Das finde ich ganz schön klasse!", sagt er im Interview mit unserer Redaktion.
Das Camp sei Nicole Mieth wie eine Detox-Kur vorgekommen: "Ich fühle mich pudelwohl, habe auch Fitness gemacht – und sehe jetzt tipptopp aus." Dreieinhalb Kilo hat sie abgenommen.
Gina-Lisa Lohfink hat mehr als ein Zehntel ihres Körpergewichts eingebüßt. Mit sechs Kilo weniger auf den Rippen hat sie das Camp verlassen. "Ich wiege jetzt 52 Kilo", sagt Lohfink.
Alexander "Honey" Keen hat fünf Kilo abgenommen: "In meine Jeans passt noch eine Faust hinein."
Jens Büchner war vom Essen im Camp gar nicht begeistert, sowohl von der Menge als auch der Qualität. "Das war unter aller Sau", schimpft er. Zwischen sechs und neun Kilo hat er deswegen abgenommen. "Wir haben nicht die genauen Zahlen, weil ich beim Wiegen noch die schweren Stiefel anhatte."
Kader Loth ist das Leichtgewicht unter den Dschungelcampern. Mit 48 Kilo ging sie rein, mit 44 wieder raus. Vier Kilo hat sie abgenommen!
Auch Thomas Häßler kam leichter aus dem Camp, als er reingegangen ist. Fünf Kilo ließ er dort zurück.
"Botox Boy" Florian Wess sagt: "Ich habe knapp drei, dreieinhalb Kilo abgenommen. Das meiste am Kopf." Damit meinte er wohl er: im Gesicht.
Obwohl Hanka Rackwitz bis zum Schluss im Camp saß, nahm sie nur drei Kilo ab. Sie kündigte aber an: "Jetzt schlage ich mir erst einmal den Ranzen voll."
Marc Terenzi ist nicht nur der Dschungelkönig, sondern auch der König unter den Abnehmern. Ganze zehn Kilo weniger brachte er nach dem Camp auf die Waage. In seinem unvergleichlichen Denglisch erklärt er: "Ich habe fast jeden Prufung gemacht, ich hab Fitness gemacht jeden Tag, auch mit den anderen Campers. Aber für mein Körper ist es geil, ten Kilos zu verlieren."
Neue Themen
Top Themen