Was passiert mit dem RTL-"Dschungelcamp" und der Ausgabe für das Jahr 2021? Medienberichten, dass es abgesagt wird, widerspricht der Sender. Er kündigt stattdessen eine große Neuerung an.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2021 finden Sie hier

Diese Nachricht beruhigt alle IBES-Fans. Das Dschungelcamp 2021 soll trotz der Corona-Pandemie stattfinden. RTL dementierte damit Gerüchte, die die "Bild"-Zeitung gestreut hat und bei ihrem Artikel ohne genauere Quellen zu nennen, eine Absage ins Spiel brachte.

RTL-Chef Jörg Graf widerspricht: "Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden."

Allerdings plant der Sender einige Änderungen fürs Dschungelcamp 2021 wegen der hohen Infektionszahlen in Großbritannien.

Bevor es zu Gerüchten, um eine mögliche Absage kam, stand der Sender wohl schon mit einigen Stars in Verhandlungen wie die Übersicht über mögliche Kandidaten und Kandidatinnen zeigt:

Dschungelcamp-Kandidaten: Die Gerüchte im Überblick

  • Harald Glööckler
  • Zoe Saip
  • Filip Pavlovic
  • Tina Ruland
  • Claudia Effenberg
  • Lisha Savage
  • Andrej Mangold
  • Lucas Cordalis
  • Claudia Obert
  • Lars Tönsfeuerborn

Dschungelcamp 2021: Verhandelt Harald Glööckler noch?

Die Bild will exklusiv erfahren haben, dass der 55-Jährige Harald Glööckler ins Dschungelcamp ziehen soll. Angeblich liege der Vertrag Glööckler bereits vor, unterschrieben habe der extravagante Paradiesvogel allerdings noch nicht. Das könnte daran liegen, dass der Designer noch taktiere, "um eine möglichst hohe Gage rauszuhandeln", spekuliert das Blatt weiter. Angefragt habe man bei Glööckler auch, dessen Antwort: "Ich bekomme diese Anfrage jedes Jahr und habe bislang noch nie zugesagt."

Zoe Saip wäre nicht das erste Model in der Show

Ein weiteres Gerücht ist Zoe Saip, die durch ihre Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" bekannt wurde. Sie wäre nicht das erste Model im Dschungel: Auch Giuliana Farfalla, Nathalie Volk oder Gisele Oppermann machten bereits Bekanntschaft mit der RTL-Show. Saip ließ eine Anfrage der "Bild" unbeantwortet.

"Bachelorette"-Teilnehmer Filip Pavlovic soll dabei sein

Laut "Bild" ebenfalls heißer Dschungelcamp-Kandidat: Filip Pavlovic. Er hat als Teilnehmer der Formate "Bachelorette" und "Bachelor in Paradise" Prominenz erlangt. Zuletzt boxte Pavlovic gegen Ex-"Bachelor" Paul Janke beim "Promiboxen" Ende September 2020. Der Fitness-Trainer äußerte sich noch nicht zu den Gerüchten.

Tina Ruland: Von "Let's Dance" nach Wales?

Die "Bild" will erfahren haben, dass Tina Ruland teilnehmen wird. Ruland war schon im März 1988 "Playmate des Monats" und schaffte ihren schauspielerischen Durchbruch im Jahr 1991 an der Seite von Til Schweiger in "Manta, Manta". Danach war sie in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen - unter anderem bei "Rosamunde Pilcher", "Unser Charly" und "Das Traumschiff". 2018 nahm sie an der Tanzshow "Let's Dance" teil.

Claudia Effenberg: Frau von Stefan Effenberg und Modedesignerin

Auch im Gespräch ist laut "Bild" Claudia Effenberg. Claudia mag Fußballer. Sie hatte während ihrer Ehe mit Thomas Strunz eine Affäre mit Stefan Effenberg. Seit 2005 ist sie mit dem Tiger verheiratet. Claudia war Model und ist Modedesignerin. Trash-TV-Erfahrung bringt sie auch mit. Bei "Promi Big Brother" (Sat.1) belegte sie den zweiten Platz.

Lisha Savage: Nach dem "Sommerhaus" ins Dschungelcamp?

Sie hat eine derbe Sprache und kämpft mit ihrem Mann Lou im "Sommerhaus der Stars" 2020 um den Titel - und 50.000 Euro: die YouTuberin Lisha Savage. Der "Bild"-Zeitung liegen offenbar interne WhatsApp-Gruppen vor, in denen sie damit angegeben hat, beim Dschungelcamp 2021 dabei zu sein. Sollte sie bei IBES mitmachen, könnte sie mit ihrer Art für ein wenig Krawall sorgen.

Andrej Mangold: "Bachelor"-Traumpaar - und dann kam das "Sommerhaus"

Ebenfalls im "Sommerhaus der Stars" war Andrej Mangold. Dort traf der "Bachelor" mit seiner Freundin Jennifer Lange auf seine ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin, der er im Finale keine Rose gegeben hatte: Eva Benetatou. Immer wieder legten sich die beiden mit Eva an und machten damit regelmäßig Schlagzeilen. Laut "Promiwood.de" soll sich Mangold mit seinem Auftritt im Sommerhaus für mehr qualifiziert haben.

Dschungelcamp-Kandidaten: Lucas Cordalis soll bereits trainieren

Lucas Cordalis könnte einer der Kandidaten sein, den RTL für die neueste Staffel des Dschungelcamps präsentiert. Zumindest will die "Bild"-Zeitung wissen, dass der Mann von Daniela Katzenberger einen Vertrag unterschrieben hat und seitdem hart trainiert, um fit zu sein für alle Prüfungen, die der Sender bereithält.

"Prince Charming"-Eroberer Lars Tönsfeuerborn bringt sich ins Spiel

Stallgeruch hat Lars Tönsfeuerborn. Er schnappte sich bei der Dating-Show "Prince Charming", die bei TVNow zu sehen war, Nicolas Puschmann. Jetzt möchte Lars mehr. Im Juli 2020 verriet sein Partner: "Lars würde sich über eine Einladung in den Dschungel freuen." Ob RTL auf dieses Angebot eingehen wird?

Claudia Obert kann Krawall - auch im Dschungelcamp 2021?

Ebenfalls ihren Namen ins Spiel gebracht hat Claudia Obert. Sie zeigte bei der Sat.1-Show "Promis unter Palmen", dass sie eine Gruppe aufmischen kann - und damit Quoten bringt. Bei einem Instagram-Livestream von Julian F. M. Stoeckel antwortete sie auf die Frage, ob das Dschungelcamp etwas für sie wäre: "Ich rocke den Kontinent." Eine Absage sieht anders aus.

Dschungelcamp 2021 in Wales: Thermo-Unterwäsche statt Shorts

"Australien scheidet derzeit für die Produktion aus, so wie für uns alle Urlaubsreisen in entfernte Länder schwierig oder gar nicht möglich sind", sagte RTL-Geschäftsführer Jörg Graf in einer Mitteilung.

Die Show deshalb ausfallen zu lassen, sei im August noch nicht infrage gekommen: "Wir wollen unbedingt im Januar mit "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wieder On-Air sein und sind der Überzeugung, dass wir dies in der aktuellen Situation in Wales sehr gut umsetzen können (...). Wenn ich mir ansehe, wer teilnehmen wird, und mir dabei die Dschungelprüfungen in Wales vorstelle, würde ich am liebsten gleich loslegen mit der Show."

Einzelne Formatbestandteile würden "für den neuen Produktionsort adaptiert", erklärte der Sender. Prominente müssten "die Shorts gegen Thermo-Unterwäsche tauschen".

Es sollte für die Promis ins Schloss Gwrych Castle bei Abergele gehen. Dort dreht auch ITV das britische Dschungelcamp. Um das potenzielle IBES-Schloss ranken sich einige Spuk-Geschichten.

Mit Material von der dpa/spot

Dschungelcamp 2021: Steht die TV-Show vor dem Aus?

Aufgrund der Coronakrise ist es möglich, dass TV-Fans im nächsten Jahr auf "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" verzichten müssen. © ProSiebenSat.1