DSDS 2019: TV-Show mit Dieter Bohlen

In der RTL-Soap "Unter Uns" spielt Cronis Karakassidis einen griechischen Bäcker. Jetzt strebt der smarte Schauspieler einen Branchenwechsel an. Bei "Deutschland sucht den Superstar" überzeugte Cronis die Jury. Und das, obwohl er laut Dieter Bohlen "scheiße" gesungen hat.

Schrille Auftritte ist man bei "Deutschland sucht den Superstar" gewohnt. Davon gab es am Samstagabend wieder einige zu bewundern: die Highlights von DSDS.

An diesem Samstagabend gab es bei "Deutschland sucht den Superstar" wieder Talente, die der Wahrheit nicht ins Gesicht sehen wollten. Und einen schnuckeligen Anmeldeboy, der auch extrovertierte Kandidatinnen zum Verstummen brachte.

Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzung - das ist ja so eine Sache, wie man bei "Deutschland sucht den Superstar" am Samstag wieder so herrlich beobachten konnte. Die ausgebildete Domina Kitty Monroe hält sich für so begabt - die Jury tut das aber nicht.

Er ist der ewige "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat: Menderes Bagci versucht es seit nunmehr zwölf Jahren bei der RTL-Castingshow. Und auch in dieser Staffel darf der Michael-Jackson-Fan nicht fehlen.

Singen? Quatsch. Die TV-Nation weiß längt, das bei "Deutschland sucht den Superstar" ganz andere Qualitäten wichtig sind. Erotikmodel Anne "Perle" Perlick aus Halle jedenfalls ist davon fest überzeugt.

In diesem Jahr darf jeder bei "Deutschland sucht den Superstar" teilnehmen. Alter und Musikrichtung sind egal. Wer aber auf die große Demokratisierung des Casting-TVs hofft, wird enttäuscht. Denn noch immer geht es vor allem darum, Kandidaten vorzuführen.

Für Dieter Bohlen wäre Schlagerstar Helene Fischer nicht "zielführend" in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS).

Für die Teilnehmerin der Castingshow läuten bald die Hochzeitsglocken.

Kurz bevor es in die Liveshows geht, steigt im DSDS-Camp in Thailand noch einmal die Temperatur. Die ewige Frage, wie sexy ein Auftritt sein darf, spaltet die weiblichen Teilnehmerinnen.

Das große Koffer packen: Beim vierten Recall in Thailand von "Deutschland sucht den Superstar" siebte die vierköpfige Jury am Samstagabend insgesamt sieben Kandidaten aus.

Die sonst so gut gelaunte DSDS-Kandidatin verliert die Nerven.

Dass bei "Deutschland sucht den Superstar" nicht nur Menschen mit guter Stimme auf die Bühne dürfen, gehört zum Konzept. Die Aufgabe der Jury ist es, diese talentlosen Kandidaten möglichst unterhaltsam auszusieben. So auch Asmina Covaci.

Vollplayback-Rapper, Model und Musiklehrerin machen DSDS-Jury wahnsinnig.

Muss sich DSDS-Kandidat Severino wegen Trickbetrugs vor Gericht verantworten?

"Deutschland sucht den Superstar" steckt in der Krise. Um den Quotenschwund zu stoppen, wurde das Format reformiert. Gesungen wird zwar immer noch, doch es geht nicht mehr darum wie gut, sondern vor allem wie schlecht. Das Ergebnis ist an Fremdscham kaum zu überbieten.