Dass die deutsche Erfolgsserie "Dark" mit einer zweiten Staffel fortgesetzt wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Wie Netflix nun bekanntgab, haben die Dreharbeiten begonnen. Außerdem wurden die Neuzugänge im Cast veröffentlicht. Dabei sticht vor allem ein ehemaliger Dschungelcamper hervor.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Viele vor allem jüngere TV-Zuschauer dürften Winfried Glatzeder vor allem mit seinen legendären Streitereien mit Larissa Marolt in der achten Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" verbinden.

Dass der heute 73-Jährige in den 1970ern und 1980ern einer der bekanntesten Schauspieler der DDR war und später auch als "Tatort"-Kommissar glänzte, scheint kaum noch jemanden zu interessieren.

Comeback dank Netflix

Das könnte sich jetzt aber wieder ändern, denn Glatzeder ist Teil des Casts für die zweite Staffel der Netflix-Serie "Dark". Das verkündete der Streamingdienst am Montag.

Demnach spielt er die Rolle des Polizisten Ulrich Nielsen, der in der ersten Staffel noch von Oliver Masucci (49) verkörpert wurde.

Glatzeder ist nicht der einzige Neuzugang am Set: Neben ihm übernehmen Sylvester Groth und Sandra Borgmann neue Rollen.

Weitere Details zum Inhalt der neuen Staffel wurden noch nicht bekanntgegeben. Allerdings veröffentlichte Netflix auf Twitter ein Blatt aus dem Drehbuch.

Gedreht wird weiterhin in Berlin und Umgebung. Ein Starttermin für die neuen Folgen steht noch nicht fest.  © spot on news