Die einstige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Lara Helmer ist mit gerade einmal 20 Jahren als erfolgreiches Model unterwegs. Doch mit ihrem neuesten Instagram-Foto sorgt sie für Aufregung, denn sie ist erschreckend dünn.

Mehr Infos zu "Germany's next Topmodel" 2018 finden Sie hier

Staffel für Staffel werden die Kandidatinnen und nicht zuletzt Modelmama Heidi Klum bei "Germany’s Next Topmodel" dafür kritisiert, dass die Teilnehmerinnen zu dünn seien und ein falsches Idealbild an die Öffentlichkeit tragen. Denn die meisten Kandidatinnen der Casting-Show bestechen durch "Size Zero" statt durch sexy Kurven.

Vor allem um eine Kandidatin macht sich das Netz immer größere Sorgen: Die ehemalige GNTM-Kandidatin Lara Helmer schockte auf Instagram nun mit diesem Foto:

Die gerade einmal 20-Jährige wirkt auf dem Bild mager und ausgehungert, am Oberschenkel zeichnen sich Muskeln und Knochen ab und auch am Bauch ist kein Gramm Fett zu sehen. Stattdessen präsentiert sie einen krassen Waschbrettbauch.

"Gruselig abgemagert"

Das erschreckende Mager-Pic begeistert nicht alle. Geschockt stellt eine Userin fest: "Boah hast du abgenommen", andere kommentieren: "Sieht schon gruselig abgemagert aus" oder bitten: "Iss mal bitte was…".

Ein Follower findet besonders harte Worte: "Das ist so ekelhaft, wie dünn du bist, sorry", schreibt er.

Doch viel besorgniserregender dürften die Kommentare sein, die die Figur des jungen Models anhimmeln und begeistert schreiben: "Ich würde alles für so einen Körper machen" oder ihn gar als "perfekten Körper" bezeichnen.

Junge Mädchen sollten stets im Hinterkopf behalten: Denn ob "Size Zero" oder "curvy" – den perfekten Körper gibt es nicht, jeder ist auf seine Weise einzigartig schön.© spot on news

Bildergalerie starten

GNTM: Was machen die ehemaligen Kandidatinnen heute?

Zum Geburtstag von Sara Kulka: Was machen Ex-GNTM-Kandidatinnen, bei denen es nicht zum Sieg reichte, eigentlich heute? Denn in Erinnerung bleiben oft nicht die braven Gewinnerinnen, sondern eher die Skandalnudeln.