"Germany's next Topmodel" nähert sich dem Ende. Auf dem Weg ins Halbfinale müssen die Mädchen einige Hürden nehmen. Mit Psycho-Tricks bringt Heidi Klum ihre Mädchen zum Weinen.

Alle Infos und News zu GNTM

Bei GNTM bekommen die Mädels ein Coaching im ... Gefühle zeigen. Klingt komisch, ist aber so. Wut, Traurigkeit und Zorn sollen sie empfinden und mit Schauspiel-Techniken Gefühle entwickeln. Mit Erfolg: Eine nach der anderen bricht in Tränen aus.

Beispiel: Lynn. Die hat "keinen Bock drauf, was Trauriges zu sagen." Trotzdem passiert laut Mental-Coach Nina etwas ganz Tolles: "Da sind dann plötzlich alle Gefühle über sie gekommen." Und ja, Lynn weint wie ein Schlosshund, weil - Achtung Wortwitz - ihr echter Hund gestorben ist.

Heidi, das ist doch Psychoterror

Immer tiefer gräbt die Trainerin in den Seelen der jungen Frauen. Jede wird ja wohl mal verletzt worden sein. Und die schmerzhaften Gefühle sollen sie jetzt am besten noch einmal durchleben. Unterhaltsame Idee von ProSieben. Aber eben auch Psychoterror.

"Erinnere dich daran, was jemand dir angetan hat und stell dir dann vor, dass du siehst, wie genau das jemand einem anderen auch antut", so die Aufgabe von Anh. Kann Heidi Klum wirklich wollen, dass eventuell traumatisierende Erlebnisse der Mädchen in der Show wieder zutage gefördert werden?

Die Übungen sollen die Mädchen übrigens für das Shooting vorbereiten. Denn Fotograf Yu Tsai, der bereits Janet Jackson, Gigi Hadid und Nick Jonas vor der Linse hatte, fordert von den Mädchen große Emotionen.

Nach GNTM-Schock-Rausschmiss: Sabine meldet sich zurück!

Mega-Frust nach ihrem plötzlichen GNTM-Rausschmiss? Ex-Kandidatin Sabine gibt sich lieber ultragut gelaunt!

Anh oder Romina?

Anh oder Romina aus Team Michael Michalsky sind im sogenannten Shootout. Das heißt, die Schlechtere der beiden muss die Model-Show verlassen. Anh beschreibt ihre Situation so: "Ich bin nicht bereit, schon zu gehen. Ich will weiterkämpfen. Wir sind jetzt im Viertelfinale und so kurz vorm Ziel."

Beide Mädchen sind im Shooting gut. Am Ende entscheidet das Foto - und das ist besser bei Romina. Anh ist damit raus.

Carina ist am Ende

Für den Walk hat Model-Mama Heidi den Designer Philipp Plein eingeladen. Der Gast kleidet die Mädchen mit Outfits aus seiner Kollektion ein.

Die Herausforderung beim Walk: Die Schönheiten sollen die Live-Band Symphoniacs in ihren Walk integrieren und nebenbei noch das Outfit perfekt in Szene setzen.

Die Models fangen langsam an zu grübeln, wo diese Show hinführt: "Das ist halt genau das Ding. Wir sind jetzt nur noch wenige Models. Vorher hat man sich immer gedacht, es wird schon gut gehen. Aber jetzt schaut man sich die anderen Mädels an und fragt sich‚ wenn nicht ich, wer dann?", sagt Serlina.

Serlina hat aber noch einmal Glück. Denn nicht sie muss gehen, sondern Carina. Für sie hatte Heidi kein Foto mehr.

Damit sind noch sechs Mädels übrig: Céline, Leticia, Lynn, Maja, Romina und eben Serlina.

"Die Bachelorette" 2017: SIE ist die neue RTL-Junggesellin

Promiflash lüftet das Geheimnis und verrät, wer die neue RTL-Bachelorette wird