Man merkt, dass es bei "Germany's next Topmodels" auf die Zielgerade geht: Heidis Liebling Jacqueline wird zum Lästeropfer der anderen Mädchen - und die Modelmama ist mit dem (Fr)Essverhalten von Christine ganz und gar nicht einverstanden.

Models sehen gut aus, sind immer perfekt gestylt und gepflegt sind sie sowieso? So das gängige Bild der Laufstegschönheiten. Zumindest der letzte Punkt scheint aber nicht auf alle Kandidatinnen bei "Germany's next Topmodel" zuzutreffen. Offensichtlich hat sich eins der "Mädchen" ein paar Läuse eingefangen.

Christine wird beim Naschen ertappt - und das kommt bei Heidi Klum überhaupt nicht gut an. Auch die anderen Mädels finden das nicht in Ordnung. Sabrina ist überzeugt, dass Christine kein Durchhaltevermögen hat und es für sie eng werden könnte: "Du musst aus dem Arsch kommen und zeigen, dass du es willst." Sonst sei der Zug abgefahren. Und Heidi Klum? Die maßregelt Christine beim Einzelgespräch in der Topmodel-Villa.

GNTM-Jacqueline über Nacktfotos, ihre Mama und ihren Traummann.

"Du nimmst dir einen Apfel und schiebst dann noch einen Riegel mit da rein", so die Modelmama mit gewohnter Strenge. Heidi liegen Fitness und gesunde Ernährung nämlich besonders am Herzen. Also stellt sie für ihr Sorgenkind einen Sportplan auf. Dreimal wöchentlich schwimmen, damit sollen die Kilos purzeln. Beim Entscheidungswalk will es Heidi dann wissen: Hat Christine wirklich abgenommen?

Enrique Badulescu und Thomas Hayo setzen das Maßband an - und schocken Heidi: Christine hat doch tatsächlich zugenommen, der Hüftumfang ist von 98 auf 100 Zentimeter gewachsen. "Eine hohe Zahl", wie Heidi feststellt. Trotzdem zeigt Christine beim entscheidenden "sexy Walk" eine gewagte Brücke und erhält dann schließlich doch noch ihr Foto.

Nicht ganz so gut läuft es hingegen für Jacqueline und Leonie - die beiden Mädels stehen auf der Kippe und müssen noch bis nächsten Donnerstag zittern, denn die Entscheidung wurde dieses Mal vertagt. Vor allem Jacqueline konnte Stargast Alessandra Ambrosio nicht überzeugen. Das Supermodel wurde für den Entscheidungswalk eingeflogen und sollte den Mädels beibringen, wie man auf dem Laufsteg "sexy" läuft. Jacky, die sich selbst als Favoritin der Herzen sieht, habe jedoch keinen sexy Gang. "Sie wippt und hüpft, sie muss geschmeidiger gehen", so Ambrosios Urteil.

Geschmeidig hin oder her, Heidi Klum scheint völlig vernarrt zu sein in die "schüchterne Kirchenmaus". Mehrere tausend Dollar gab die Modelmama für Jacqueline bei einer Shopping-Tour aus. Grund? Jackys Kleiderschrank war der Modelmama zu "uncool". Bei den anderen Mädels sorgte das für Unmut. "Dann hätte ich auch wie ein Kartoffelsack herkommen können", beschwerte sich Anna Maria. Die 20-jährige Sabrina reagierte am härtesten: "Ich frage mich, warum die überhaupt hier ist."

Das kann leider nur Heidi beantworten. Die Entscheidung, ob Jacqueline aus der Show fliegt, gibt's dann am nächsten Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Und wie sah Twitter die Show? Hier die besten Läster-Tweets

  • "Aber hast du auch das, was die anderen Mädchen haben?" - "Jo, Heidi, Nase, Ohren, Mund check - alles da!" #gntm (DontcallmeHASI)
  • "sexy? eher Micky Maus mit Indianerschmuck #gntm" (beltragigs)
  • "Also manche. Sind so sexy wie Angela Merkel. #gntm" (MissCreARTiv)
  • "Selbst die Hähnchenschenkel bei Rewe haben mehr Brust als die Teilnehmerinnen von #gntm" (Blubbsert)
  • "Maike. OMG. Der haben sie ja wieder das hässlichste Outfit aus der Tonne geholt. #gntm" (ModadaEule)
  • ""Ich tue mir die Augen..." Tuten tut der Nachtwächter! #gntm" (ktschk)
  • "Das Foto von der Löwenmähnenfrau gerade sah aus, als hätte man sie beim Geschäft erwischt ... #gntm" (ZweiMeterKueken)
  • "Das sind teilweise ziemliche Bewegungslegastheniker. #GNTM" (CestMoiBlog)
  • "Heidi will Jaqueline Stylingtipps geben? Das kann ja nichts werden. (Erinnerung an das Felldisaster letzte Woche) #GNTM" (iBelieveInDemiL)
  • "Wir gucken jetzt in Jacquelins herein, weil ihre Eltern ihr keinen Modegeschmack mitgegeben haben. #gntm" (Maeldae)

(kom)